Historische Stätten in Libanon und im Königreich Jordanien

Reisezeit: Oktober / November 2019  |  von Christine & Thomas R&H

05.11.2019: Akaba - Abreise

Der Flieger geht erst am späten Nachmittag--so haben wir noch einige Stunden Zeit um die letzten JD auszugeben.

Das bedeutet für mich noch eine letzte "Knafeh" -- einfach göttlich!!

Das bedeutet für mich noch eine letzte "Knafeh" -- einfach göttlich!!

Wir kaufen noch eine schöne 10.000er Powerbank für 15 JD und lassen uns von einem der Jungs unseres Hotels für 10 JD zum Airport bringen.
Die Jungs haben uns noch sehr verwöhnt gestern: mit Kaffee, Wasser und sogar ein Salat wurde uns zu später Stunde noch aufs Zimmer gebracht.

Wir wissen nicht warum--einer meinte: wer länger als 2 Nächte bleibt, wird verwöhnt.

Alkohol ist verboten!!! Darf nicht mitgenommen werden--alles wird hier konfisziert

Alkohol ist verboten!!! Darf nicht mitgenommen werden--alles wird hier konfisziert

Ohhohh--hier wurde Dirk aber böse ermahnt, als er diese Fotos machte--ich dachte schon , dass ich den Rückflug alleine antreten muß

Ohhohh--hier wurde Dirk aber böse ermahnt, als er diese Fotos machte--ich dachte schon , dass ich den Rückflug alleine antreten muß

Der Flughafen von Aqaba ist niedlich klein--nur 3 oder 4 Gates.
Fast ausschließlich für die Billigflieger. Der erste Flieger nach Genf war nur zur Hälfte gefüllt.
Dummerweise hat Dirk die neue Powerbank an der charging-station aufgeladen und vergessen!
Erst im Flieger gemerkt und obwohl noch reichlich Zeit war, wurde uns nicht erlaubt zurückzugehen um sie zu holen. Sehr ärgerlich.
Zwar ist eine der Stewardessen angeblich zurück gegangen um sie zu holen aber sie behauptet da war keine. Ich glaube es nicht!

Zeit zum lesen....uns steht eine lange Nacht bevor...

Zeit zum lesen....uns steht eine lange Nacht bevor...

Easyjet ist super pünktlich--alle Flüge starten und landen nach Plan.
Um 22.20 Uhr sind wir in Berlin.

Mitten in der Nacht sind wir am Bahnhof Spandau. Und hier fühlen wir uns in den 2 Stunden Wartezeit so unwohl wie in keinem der beiden Länder von denen wir gerade kommen.
Traurig aber wahr: offensichtliche Prostitution, Süchtige und Menschen ohne Wohnsitz, die hier schlafen, urinieren und aggressiv gegenüber den Beamten sind.

Mitten in der Nacht sind wir am Bahnhof Spandau. Und hier fühlen wir uns in den 2 Stunden Wartezeit so unwohl wie in keinem der beiden Länder von denen wir gerade kommen.
Traurig aber wahr: offensichtliche Prostitution, Süchtige und Menschen ohne Wohnsitz, die hier schlafen, urinieren und aggressiv gegenüber den Beamten sind.

Du bist hier : Startseite Asien Jordanien 05.11.2019: Akaba - Abreise
Die Reise
 
Worum geht's?:
Da bietet sich ein Feiertag mit ein paar Brückentagen wieder für einen kleinen Ausflug in den mittleren Osten an. Die Flüge sind nicht so weit und sehr günstig und hier gibt es viele historische Stätten zu besichtigen.Das Land "Libanon" schreckt erstmal viele ab--aber bei näheren Recherchen erweist es sich als ein interessantes Land, welches gut zu bereisen ist. Von der Hauptstadt Beirut ist es nur ein Katzensprung zum Nachbarland Jordanien um die sagenumwobene Stadt Petra zu sehen.
Details:
Aufbruch: 18.10.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 05.11.2019
Reiseziele: Libanon
Jordanien
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors