Pfälzerwald - Wanderurlaub mit Kultur und Kulinarik

Reisezeit: Mai 2020  |  von Angelika Gutsche

Das gruselige Area One

Auf dem Rumbergsteig-Wanderweg, der ebenfalls nahe unseres Feriendomizils beginnt, erreichen wir das ehemalige, denkmalgeschützte Nato-Sonderwaffenlager Area One. Das heute als eine Art Freilichtmuseum konzipierte Gelände umfasste „ ... fast 100 Bunker und unzählige Gebäude, darunter ein Kino, ein Offizierskasino, eine Bowlingbahn, eine Kirche, Reparaturhallen, Verwaltungsgebäude, Unterkünfte für die Soldaten und einen Feuerwehrstützpunkt. Inmitten des ehemals mit enormen Aufwand gesicherten Geländes liegt der 17 Hektar große Hochsicherheitsbereich Area One zur Lagerung von Sonderwaffen“, sprich nukleare Pershings sowie LANCE-Sprengköpfe. Das Depot sollte den USA als Waffenlager während eines eventuellen Krieges mit der Sowjetunion dienen.
Vieles ist rückgebaut, vieles aufgelassen und verfallen. Die ehemalige Funktionsweise wird auf Tafeln erklärt. Eine Innenbesichtigung ist heute nicht möglich, vermutlich wegen Corona. Das Gelände wirkt gruselig. Es braucht nicht viel Fantasie um sich vorzustellen, was es nicht nur für die unmittelbare Umgebung bedeutet hätte, wenn die Nato und der Warschauer Pakt in einem heißen Krieg aufeinander los gegangen wären. Erschreckend, in dieser wunderschönen, friedlichen Natur auf diese geballte Tötungskraft zu treffen.
Die Atomwaffen von Area One wurden zwischenzeitlich ebenso wie die Demonstrationen und Sitzblockaden gegen Atom- und Massenvernichtungswaffen nach Ramstein verlegt. Fotos fehlen, da ich dummerweise meinen Fotoapparat vergessen hatte.
https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-271011 www.ig-area-one.de

Zurück geht es wiederum durch den Rumbergsteig, einem teilweise recht steilen Wanderpfad, der entlang wunderbarer rötlicher Granitformationen führt. Welche Erholung nach dem Besuch dieses Todesareals.

Felsformationen im Pfälzerwald

Felsformationen im Pfälzerwald

Der Landgraf überrascht heute mit Wildbratwürstl und Rouladen auf köstlichem Kartoffel-Wirsching-Püree.

© Angelika Gutsche, 2021
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Das gruselige Area One
Die Reise
 
Worum geht's?:
Im Land der Burgen, Ritter, Kaiser und des Pfälzer Weins
Details:
Aufbruch: 18.05.2020
Dauer: 13 Tage
Heimkehr: 30.05.2020
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Angelika Gutsche berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors