Historische Stätten in Libanon und im Königreich Jordanien

Jordanien-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2019  |  von Thalia&Christine R

03.11.2019: Akaba

Guten morgen!!
Heute folgt ein Bericht des Frühaufstehers Dirk:
Das Leben in Aqaba ab 4.30 Uhr

Unser Nachtwächter vom Hotel schläft noch hinter dem Tresen, na...dann lass ich ihn mal zufrieden.

Unser Nachtwächter vom Hotel schläft noch hinter dem Tresen, na...dann lass ich ihn mal zufrieden.

Der Morgen erwacht und die ersten Fischer fahren mit ihren kleinen Booten raus zum Fischen

Der Morgen erwacht und die ersten Fischer fahren mit ihren kleinen Booten raus zum Fischen

Aneinanderreihung von Shishabars gegenüber der Pier's dieser schwimmenden Stahlkolosse mit Massen von zahlenden Lebewesen "Das Volk der AIDAianer und MeinSchiff...ler"

Aneinanderreihung von Shishabars gegenüber der Pier's dieser schwimmenden Stahlkolosse mit Massen von zahlenden Lebewesen "Das Volk der AIDAianer und MeinSchiff...ler"

Blick von der Barseite aus zu den Liegeplätzen der schwimmenden Stahlgiganten der Touristikindustrie (links "Mein Schiff" - rechts "AIDA - Prima")

Blick von der Barseite aus zu den Liegeplätzen der schwimmenden Stahlgiganten der Touristikindustrie (links "Mein Schiff" - rechts "AIDA - Prima")

Noch ein Schiff hat soeben den Hafen von Aqaba angesteuert...jetzt liegen von TUI (Mein Schiff) und die AIDA „Prima“ (das von den Japanern gebaute Schiff der AIDA-Flotte.

Noch ein Schiff hat soeben den Hafen von Aqaba angesteuert...jetzt liegen von TUI (Mein Schiff) und die AIDA „Prima“ (das von den Japanern gebaute Schiff der AIDA-Flotte.

Erstmal nen Türkischen für‘n schmalen Taler einverleiben...leggor

Erstmal nen Türkischen für‘n schmalen Taler einverleiben...leggor

...mit Kardamom verfeinert, ist dieser ein Genuss...da kommen die super teueren Hightech Kaffeeautomaten kaum mit!!!

...mit Kardamom verfeinert, ist dieser ein Genuss...da kommen die super teueren Hightech Kaffeeautomaten kaum mit!!!

Einige Landsleute verbringen die Nacht gleich neben ihren Habseligkeiten, den kleinen Straßengeschäften...

Einige Landsleute verbringen die Nacht gleich neben ihren Habseligkeiten, den kleinen Straßengeschäften...

...andere am Strand mit den unzähligen Katzen zusammen

...andere am Strand mit den unzähligen Katzen zusammen

Auch ein alltäglicher Straßenanblick, die stromfressenden Glaskühlschränke, stetig gefüllt mit „gesunden“ Erfrischungsgetränken

Auch ein alltäglicher Straßenanblick, die stromfressenden Glaskühlschränke, stetig gefüllt mit „gesunden“ Erfrischungsgetränken

Das ist ein riesen Problem: die Entsorgung sämtlicher ausrangierter Gerätschaften jeglicher Art...selbst beim Schnorcheln im Roten Meer, ein Wust an leeren Getränkedosen...teilen sich dieses Habitat mit den noch zu sehenden Fischis...Trauriger Anblick

Das ist ein riesen Problem: die Entsorgung sämtlicher ausrangierter Gerätschaften jeglicher Art...selbst beim Schnorcheln im Roten Meer, ein Wust an leeren Getränkedosen...teilen sich dieses Habitat mit den noch zu sehenden Fischis...Trauriger Anblick

Unser Frühstück...der Laden hier ist gut gefüllt, die Preise wie überall moderat.

Unser Frühstück...der Laden hier ist gut gefüllt, die Preise wie überall moderat.

Im Anschluss besuchen wir einige Ausgrabungsstätten in Aqaba..

Im Anschluss besuchen wir einige Ausgrabungsstätten in Aqaba..

...naja, nachdem, was wir bisher sehen konnten, ist das hier ein kleiner Sandkasten mit ein paar Steinchen drin....lohnt nicht wirklich

...naja, nachdem, was wir bisher sehen konnten, ist das hier ein kleiner Sandkasten mit ein paar Steinchen drin....lohnt nicht wirklich

Sieht verdammt nach Urlaub aus...aber der Schein trügt, hierbei handelt es sich um eine Art Brunnen in einer Shoppingmall

Sieht verdammt nach Urlaub aus...aber der Schein trügt, hierbei handelt es sich um eine Art Brunnen in einer Shoppingmall

Einer der seltenen Duty-free mit Bier...aber unsere Kehlen bleiben davon verschont.

Einer der seltenen Duty-free mit Bier...aber unsere Kehlen bleiben davon verschont.

Auch Jordanierinnen mögen MC Donalds

Auch Jordanierinnen mögen MC Donalds

Jegliche schmale unbebaute Fläche zwischen Strand und Hauptmagistrale wird für den Anbau von Salat und Gemüse genutzt und täglich durch kleine Kanäle, die die winzigen Beete voneinander abtrennen, reichlich bewässert...es scheint sehr gut zu funktionieren.

Jegliche schmale unbebaute Fläche zwischen Strand und Hauptmagistrale wird für den Anbau von Salat und Gemüse genutzt und täglich durch kleine Kanäle, die die winzigen Beete voneinander abtrennen, reichlich bewässert...es scheint sehr gut zu funktionieren.

Kurz vor Sonnenuntergang noch reges Treiben auf dem schmalen öffentlichen Strandabschnitt.

Kurz vor Sonnenuntergang noch reges Treiben auf dem schmalen öffentlichen Strandabschnitt.

Und auch die Schifftouristen sind wieder reichlich unterwegs, um die Stadt unsicher zu machen...

Und auch die Schifftouristen sind wieder reichlich unterwegs, um die Stadt unsicher zu machen...

Wiedermal neigt sich ein sonniger Tag in Jordanien dem Ende entgegen und das Licht verschwindet hinter der gegenüberliegenden Gebirgskette von Israel...ach...schäään war‘s...wenn nur nicht der viele Müll wäre.

Wiedermal neigt sich ein sonniger Tag in Jordanien dem Ende entgegen und das Licht verschwindet hinter der gegenüberliegenden Gebirgskette von Israel...ach...schäään war‘s...wenn nur nicht der viele Müll wäre.

Der kleine Cookie: alle sind am daddeln und er sucht Aufmerksamkeit....

Der kleine Cookie: alle sind am daddeln und er sucht Aufmerksamkeit....

Huhuuu....hier bin ich...

Huhuuu....hier bin ich...

Heute gab es eine Fischplatte für Zwei....wir waren fast alleine im Restaurant

Heute gab es eine Fischplatte für Zwei....wir waren fast alleine im Restaurant

So, der "Papagallo" schläft und wir auch gleich...Gute Nacht...morgen ist dann der letzte  komplette Tag in Aqaba

So, der "Papagallo" schläft und wir auch gleich...Gute Nacht...morgen ist dann der letzte komplette Tag in Aqaba

Du bist hier : Startseite Asien Jordanien Jordanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Da bietet sich ein Feiertag mit ein paar Brückentagen wieder für einen kleinen Ausflug in den mittleren Osten an. Die Flüge sind nicht so weit und sehr günstig und hier gibt es viele historische Stätten zu besichtigen.Das Land "Libanon" schreckt erstmal viele ab--aber bei näheren Recherchen erweist es sich als ein interessantes Land, welches gut zu bereisen ist. Von der Hauptstadt Beirut ist es nur ein Katzensprung zum Nachbarland Jordanien um die sagenumwobene Stadt Petra zu sehen.
Details:
Aufbruch: 18.10.2019
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 05.11.2019
Reiseziele: Libanon
Jordanien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/6):
Hanna 1573813660000
Liebe Chris­ti­ne,­
wie es der Zufall will, lese ich gerade die Au­to­biog­rap­hie von der Königin Noor von Jor­da­nien: "Im Geist der Vers­öhnung. Ein Leben zwischen zwei Wel­ten­"
Sie hat als A­meri­ka­nerin mit a­ra­bischen Wurzeln mit 26 Jahren König Hussein von Jor­da­nien ge­hei­ra­tet. Durch ihr Buch habe ich sehr viel über mehr die po­li­tische Si­tua­tion im a­ra­bischen Raum - spe­ziell der Pal­ästi­ners und Israel - vers­tan­den. Ich kann es dir zur "Nach­ve­rar­bei­tung" sehr ans Herz le­gen.­
Und danke euch, dass ich "dabei" sein durfte.
Martin 1572970167000
Liebe Chris­ti­ne,­

ich wollte jetzt mal - nach so vielen Jahren - schrei­ben, was für eine große Freude es ist, Dich als Autorin auf www.um­die­wel­t.de dabei zu haben! Danke, Chris­ti­ne!­!!

Lie­be Grüße,­
Dein Web­mas­ter
Hanna 1572539977000
Sehr ein­druck­svol­le Bilder von PETRA! Muss gleich mal etwas mehr über diesen Ort in Wi­ki­pe­dia lesen.