Schrumpfköpfe, Orang Utans und Totenzeremomien - ab in den Norden Indonesiens!

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2014  |  von Thalia&Christine R

21.August 2014:Manado

Unsere Route für Sulawesi: Wir landen in Manado. Dorthin kommt Giovanni nach einem langen Flug mit 2 Stopps von Deutschland-Berlin.

Jetzt beginnt der entspanntere Teil der Reise.
Wir wurden vom Hotelshuttle vom Airport Manado abgeholt und waren ca 1 Stunde später, um Mitternacht im Hotel.
Das Luley Resort liegt weit ab vom Schuss, aber hat den Vorteil dass ein gutes Dive Center dazugehört.
Nach einem reichhaltigen Frühstück, gehts dann um 9 Uhr an die "Garderobe" des Dive- Centers. Das ist ja schon mal ein Spaß auch für mich.

Hereinspaziert....

Hereinspaziert....

Es gibt Anzüge in allen Größen

Es gibt Anzüge in allen Größen

Sieht aus wie im Kaufhaus...

Sieht aus wie im Kaufhaus...

Dann gehts aufs Boot zum ersten Tauchgang, da fahre ich mit und schaue zu.

Da ist schon einer unterwegs zum fischen...

Da ist schon einer unterwegs zum fischen...

Auf die Plätze...

Auf die Plätze...

...fertig...

...fertig...

...und los....

...und los....

Huhu...

Huhu...

Giovanni und Thalia haben einen Guide für sich allein

Giovanni und Thalia haben einen Guide für sich allein

Ich genieße derweil den Blick auf Bunaken und der kleinen Insel dahinter

Ich genieße derweil den Blick auf Bunaken und der kleinen Insel dahinter

Alle kommen zufrieden wieder an Bord.Thalia hat eine schlafende Schildkröte gesehen. Die hat sich nicht stören lassen.

Nach diesem Tauchgang gibts lunch und um 14 Uhr gibts den nächsten Tauchgang. In dieser Zeit liege ich mal am Pool.
*
Abends gehen wir mal ein paar Schritte vor die Anlage. Hier wohnen einige Indonesier, denen statten wir mal einen Besuch ab.

Ein Kiosk wo es auch Bier gibt

Ein Kiosk wo es auch Bier gibt

Mit Familienanschluß

Mit Familienanschluß

Kleiner Germany Fan!

Kleiner Germany Fan!

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ja, Indonesien muss es wieder sein, aber diesmal verschlägt es uns in den Norden. Auf dem Plan stehen Borneo, Sulawesi und die Molukken, dort heißt es Natur und Kultur pur! Als Großstadt wird es diesmal Bangkok sein, anschließend ein Abstecher auf die Vulkaninsel Java, sofern es die "Aktiven" erlauben. Das Highlight dieser Reise soll die Totenzeremonie der Tadoories von Sulawesi sein. Dann die letzten freilebenden Orang Utans auf Borneo, vielleicht noch die Molukken...wer weiß...
Details:
Aufbruch: 04.08.2014
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.09.2014
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Brunei Darussalam
Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors