Schrumpfköpfe, Orang Utans und Totenzeremomien - ab in den Norden Indonesiens!

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2014  |  von Thalia&Christine R

05.September 2014:Pulau Handeuleum-Jakarta

Nach einem kargen indonesischen Frühstück aus gebratenem Reis gehts wieder aufs Boot. Nur kurz, dann sind wir am River, wo die Kajaks warten.

Die hat der Junge zwischendurch gefangen und die gabs gestrerrn zum Dinner

Die hat der Junge zwischendurch gefangen und die gabs gestrerrn zum Dinner

Hier warten die Kajaks auf uns

Hier warten die Kajaks auf uns

Knapp 2 Stunden fahren wir im Kajak

Knapp 2 Stunden fahren wir im Kajak

Eine Phyton oben im Baum

Eine Phyton oben im Baum

Kajakfahrt

Kajakfahrt

Subkit ist gut drauf: Tour fast geschafft, ohne Verluste

Subkit ist gut drauf: Tour fast geschafft, ohne Verluste

Das sind Fischerstationen, hier werden nachts mit Licht Fische und Schalentiere gefangen

Das sind Fischerstationen, hier werden nachts mit Licht Fische und Schalentiere gefangen

Schon u. 14 Uhr sind wir da. Unser bestelltes Taxi noch nicht.
Es soll uns in einem Rutsch die ca 260 km bis nach Jakarta bringen.

Die Frauen pulen Unmengen von kleinen Fischen aus

Die Frauen pulen Unmengen von kleinen Fischen aus

Säckeweise Minifische. Wir sehen noch wie die Frauen entlohnt werden und dann wegfahren.

Säckeweise Minifische. Wir sehen noch wie die Frauen entlohnt werden und dann wegfahren.

Hier werden die Fische getrocknet

Hier werden die Fische getrocknet

Die sind so süß und freuen sich

Die sind so süß und freuen sich

Um 14 Uhr ist unser Taxi da und um 21 Uhr sind wir in Jakarta. Wir mieten uns im Ibis Hotel ein und gönnen uns eine 1-stündige Massage im Zimmer.
Um 6 Uhr klingelt der Wecker!

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ja, Indonesien muss es wieder sein, aber diesmal verschlägt es uns in den Norden. Auf dem Plan stehen Borneo, Sulawesi und die Molukken, dort heißt es Natur und Kultur pur! Als Großstadt wird es diesmal Bangkok sein, anschließend ein Abstecher auf die Vulkaninsel Java, sofern es die "Aktiven" erlauben. Das Highlight dieser Reise soll die Totenzeremonie der Tadoories von Sulawesi sein. Dann die letzten freilebenden Orang Utans auf Borneo, vielleicht noch die Molukken...wer weiß...
Details:
Aufbruch: 04.08.2014
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.09.2014
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Brunei Darussalam
Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors