Indonesien: Sulawesi,Halmahera und...?

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2018  |  von Thalia&Christine R

07.05.2018: Subaim-Foli

Morgens fahren wir etwa eine halbe Stunde bis zum „Bidadari waterfall“.
Die Straße dorthin ist nicht ohne.

„Air Terjun“heißt Wasserfall..

„Air Terjun“heißt Wasserfall..

Wir müssen hier einige Flussbette überqueren

Wir müssen hier einige Flussbette überqueren

Zur Sicherheit steige ich da lieber immer ab und laufe

Zur Sicherheit steige ich da lieber immer ab und laufe

Seit den 80ern holt die Regierung immer mehr Moslems von Java nach Halmahera. Dies hat natürlich politische Hintergründe.
Diese besetzen das Land und vertreiben so die Tribes. Sie nehmen ihr Land, fischen mit Gift und nehmen den Tieren im Dschungel ihren Lebensraum, weil sie die Bäume fällen.
So werden die Tribes immer mehr verdrängt.

Der Wasserfall befindet sich auf dem Land der Tribes

Der Wasserfall befindet sich auf dem Land der Tribes

Diese Toiletten haben die Tribes aus Wut zerstört, weil sie sich auf ihrem Land befinden

Diese Toiletten haben die Tribes aus Wut zerstört, weil sie sich auf ihrem Land befinden

Wir holen uns Lunch for „take away“ und fahren weiter zum nächsten Nationalpark nach „Foli“

Im Warung warten wir auf unser Lunchpaket

Im Warung warten wir auf unser Lunchpaket

Der Verkaufstresen

Der Verkaufstresen

Wir wählen chicken aus, das wird dann in die Fritteuse geworfen

Wir wählen chicken aus, das wird dann in die Fritteuse geworfen

Dann kommen wir zum nächsten Np und zum Haus von Jeffrey.
Hier werden wir herzlich empfangen.
Wir sind jetzt etwa 300km gefahren

Das ist Oma Kitty—sie ist erst 74 und hat Diabetes, ist gehbehindert und ich glaube, sie hat auch etwas Alzheimer, denn sie hat mir in den 2 Tagen ca 3x ihren Namen gesagt,
Aber sie spricht etwas Englisch!!!

Das ist Oma Kitty—sie ist erst 74 und hat Diabetes, ist gehbehindert und ich glaube, sie hat auch etwas Alzheimer, denn sie hat mir in den 2 Tagen ca 3x ihren Namen gesagt,
Aber sie spricht etwas Englisch!!!

Wie immer, spielt sich auch hier fast alles draußen ab

Wie immer, spielt sich auch hier fast alles draußen ab

Dort hinten ist ein Gästehaus...

Dort hinten ist ein Gästehaus...

...mit mehreren kleinen Zimmern...

...mit mehreren kleinen Zimmern...

Hier können wir für 100.000 IDR pro Zimmer übernachten.
Das Gästehaus ist für die Gäste, aber für „Queen Chrissi“ aus Germany wird das Schlafzimmer der Eltern ausgeräumt.
Sofort machen sich alle ans Werk und fegen was das Zeug hält...Matratzen werden hin und hergeschleppt—alle Kinder packen mit an.
Ausserdem stellen sie mir noch eine große Dose Insektenspray ins Schlafzimmer.
Hier leben außer den Eltern noch Oma Kitty und Opa und 5 Kinder: die 7-jährigen Zwillinge, die 12 jährige Jessica—die mich besonders mag—noch eine 16-jährige Tochter, die immerzu fürs Haus arbeitet und uns bedient und noch ein 18-jähriger Sohn.

Eines der Zwillingsmädels...

Eines der Zwillingsmädels...

Die Zwillinge—habe die Namen vergessen, es sind indonesische—einer bedeutet „Diamant“

Die Zwillinge—habe die Namen vergessen, es sind indonesische—einer bedeutet „Diamant“

Die sind total gut drauf..

Die sind total gut drauf..

Wir fahren noch mal los, denn ich habe Lust auf Obst.
Wir kaufen Ananas und Melone, die wir mit den kids teilen.

Dies ist ein Drachenfrucht-Baum

Dies ist ein Drachenfrucht-Baum

Oma Kitty kommt immer zu mir und möchte sich zu gern unterhalten

Oma Kitty kommt immer zu mir und möchte sich zu gern unterhalten

Hier gibt es tatsächlich den lachenden Hahn, den sich Xenia so sehr wünscht!!

Hier gibt es tatsächlich den lachenden Hahn, den sich Xenia so sehr wünscht!!

Ich schaffe es, ein Video zu machen von seinem krähen.
Zur Info: dieser Hahn stammt aus Indonesien-er kräht lauthals und das krähen endet mit einem fiesen Lachen—hört sich echt witzig an

Ich schaffe es, ein Video zu machen von seinem krähen.
Zur Info: dieser Hahn stammt aus Indonesien-er kräht lauthals und das krähen endet mit einem fiesen Lachen—hört sich echt witzig an

Wir werden hier super bekocht!

Wir werden hier super bekocht!

Gegen Abend fängt es fürchterlich an zu regnen...

Abends kommen unzählige Frösche auf die Terrasse und fangen alles weg was krabbelt...

Abends kommen unzählige Frösche auf die Terrasse und fangen alles weg was krabbelt...

Ich sitze circa 1 Stunde und kann mich nicht satt sehen

Ich sitze circa 1 Stunde und kann mich nicht satt sehen

Als ich ins Bett gehen will, sitzt einer der braunen Monsterspinnen an der Wand über dem Bett.
Ich hole Hilfe und Vater und Sohn geben ihr Bestes. Natürlich entwischt das Vieh und fällt hinters Bett.
Das Bett wird beiseite geschoben, alles was darunter ist herausgezogen und ins Wohnzimmer geschoben.
Beide krabbeln unter das Bett, diskutieren und fuchteln mit einem Besen herum.
Es ist wie verhext: das Vieh ist weg!
Plötzlich ruft Jessica aus dem Wohnzimmer—sie hat das Vieh in einer der Kisten gefunden!
Jeffrey packt es und bringt es ins Freie!
Nun kann ich halbwegs beruhigt schlafen...

Für mich mussten einige weichen und schlafen im Wohnzimmer auf dem Boden

Für mich mussten einige weichen und schlafen im Wohnzimmer auf dem Boden

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wieder allein nach Indonesien. Eigentlich war Äthiopien mit Ines geplant, aber manchmal macht einem das Leben einen Strich durch die Reisepläne. Aber da Indonesien ja mein Wohlfühlland ist, stellt sich nicht so groß die Frage wo ich nun allein hinreise.
Details:
Aufbruch: 26.04.2018
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 21.05.2018
Reiseziele: Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors