Schrumpfköpfe, Orang Utans und Totenzeremomien - ab in den Norden Indonesiens!

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2014  |  von Thalia&Christine R

07.September 2014:Bangkok-Helsinki-Berlin

Wir fahren mit dem Taxi zum großen internationalen Airport (BKK)
Als Info: Die Fährt kostet offiziell mit Taxameter uber die Autobahn 240 Baht. Ohne hatte man sich aus Unwissenheit auf mehr geeinigt.
*
Während des 11- ständigen Rückflugs sitzen wir in der Premiumclass.
Dank an "norwegian air"!
Haben wir als Entschädigung bekommen für die vielen Flugänderungen im Vorfeld.
Das ist schon ein Genuß!
Jetzt Sitze ich in Stockholm am Airport und schreibe die letzten Zeilen.
Bis zum nächsten Mal!

Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ja, Indonesien muss es wieder sein, aber diesmal verschlägt es uns in den Norden. Auf dem Plan stehen Borneo, Sulawesi und die Molukken, dort heißt es Natur und Kultur pur! Als Großstadt wird es diesmal Bangkok sein, anschließend ein Abstecher auf die Vulkaninsel Java, sofern es die "Aktiven" erlauben. Das Highlight dieser Reise soll die Totenzeremonie der Tadoories von Sulawesi sein. Dann die letzten freilebenden Orang Utans auf Borneo, vielleicht noch die Molukken...wer weiß...
Details:
Aufbruch: 04.08.2014
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.09.2014
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Brunei Darussalam
Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors