Koh Phangan im Oktober

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2014  |  von Bernd Schall

Bangkok

Wir sind wieder da!

So 21 Uhr mit etwas Verspätung kommt unser Bus in der nähe der Khaosan Road an! Wir haben von Koh Tao aus ein Hotel gebucht "Chillax Resort" das soll 5 bis 10 Minuten von der Khaosan weg sein.
Nach der langen Fahrt haben wir keine große lust zu suchen und nehmen uns ein Tuk Tuk für die kurze Strecke (50B). Das ausgewählte Hotel ist super, liegt nicht im Trubel der Khaosan, sondern in einer deutlich ruhigeren Ecke. Wir werden freundlich empfangen ....., Koffer aufs Zimmer und ab, was essen.
In den Seitenstraßen um das Hotel gibt es tolle kleine Garküchen mit super leckerem Essen, wir genießen das Essen und freunen uns, dann auf die Dusche und das Bett.
Über das Hotel und die Essensmöglichkeiten werden wir später noch mehr berichten...........

Der totale Wahnsinn..... die Stadt ist einfaach der Hammer

Die Stadt ist einfach unglaublich, entweder man liebt diesen Trubel und alles drum herum oder man hasst es!
Ich habe mich am ersten Abend dann doch noch auf ein "Bierchen" an eine Straßenbar gesetzt und einfach nur das Geschehen beobachtet.
Die Gegend um die Khaosan und die Rambuttri, mit den vielen Backpackern aus der ganzen Welt, ist faszienierend, egal wo man sich zum Essen oder Trinken hinsetzt, man kommt sofort mit den Tischnachbarn ins Gespräch, die kommen aus Korea, Japan, Australien, Israel oder sonstwoher.

© Bernd Schall, 2014
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Vom Virus Thailand infiziert (same same but different) haben wir uns kurzfristig entschieden im Oktober nochmal für 2 1/2 Wochen ins "warme zu Fliegen".
Details:
Aufbruch: 09.10.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 27.10.2014
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors