Weiberreise MEXIKO 2019

Mexiko-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2019  |  von Maritta Wulf-Bauer I.

Totentanz, Seelenflatter, Geisterwasser.
Wir sind wieder unterwegs: 4 Wochen Mexiko stehen ins Haus.
Vom "Dia de los muertos" in Zentralmexiko über einen Nationalpark, wo die Monarchfalter überwintern bis zum nassen Vergnügen in den Cenoten.

Tödtlein tanzt

Bald sind wir wieder unterwegs !
Das reiseerprobte Duo (Maritta und Ines) tanzt vor Vorfreude und hat auch wieder den "Tod" im Gepäck. Wir nehmen es nicht soooo wörtlich.
Ganz besonders freuen wir uns, weil wir zum "Dia de los muertos" in einem Pueblo magico übernachten werden.
Und das ist nicht alles: Auch die Monarchfalter fliegen eine sehr lange Strecke, um zu diesem Zeitpunkt an genau diesem Ort anzukommen. Wir hoffen auf ein Stelldichein.

Weiberreiseduo Maritta und Ines in Sektlaune !

Weiberreiseduo Maritta und Ines in Sektlaune !

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexiko-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 25.10.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 23.11.2019
Reiseziele: Mexiko
Der Autor
 
Maritta Wulf-Bauer I. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/5):
Chris 1574342593000
Hallo Ihr Lieben,
das ist ja ein Far­brausch, herr­lich. Ihr kriegt einen Schock, weil es hier nachts schon gef­riert Viel Spaß noch und kommt woh­lbe­hal­ten zur­ück.
Lie­be Grüße Chris.
Anke von Heyl 1574153663000
Liebe Beide,
es macht un­glaub­lich viel Freude, euch bei eurer Reise zu beg­lei­ten. Ich war 2004 das letzte Mal in Mexiko und vorher so oft. Jetzt bekomme ich fast wieder Lust! Sen­sa­tio­nel­le Fotos! Euch noch eine tolle Zeit­!
Sa­lu­dos­
An­ke
Christine 1573727284000
Hallo ihr 2!
Das ist ja mal eine Me­xi­ko-­Rei­se der ganz anderen Ar­t!
Ich reise auch sehr viel und auch Mexiko soll es mal sein­--ha­be aber etwas Respekt vor diesem Land. Viel­leicht kontak­tier­e ich euch dazu noch mal­.
Wei­ter viel Spaß und ich bin bei euch!