Einmal Zentralamerika und zurück

Nicaragua-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2019 - April 2020  |  von Peter S.

12./14.12.19 Insel Ometepe

Ometepe ist die weltweit grösste Vulkaninsel in einem Süsswassersee. Der Bodensee würde grad 15 x hineinpassen!
Wir haben Glück, dass wir eine Stunde früher auf die Fähre können, somit können wir unser Ziel noch bei Tageslicht erreichen.

Der Vulkan Concepción auf der Insel Ometepe mit schönem "Wattehäubchen"!

Der Vulkan Concepción auf der Insel Ometepe mit schönem "Wattehäubchen"!

Unser Ziel - das Hotel Punta Resort mit angegliedertem Campingplatz

Unser Ziel - das Hotel Punta Resort mit angegliedertem Campingplatz

Es gibt auf der Insel zwei grössere Ansiedlungen - Moyogalpa und Altagracia, ansonsten sind es nur verstreute kleinere Siedlungen. Wir umrunden mal den Vulkan Concepción mit Leomobil! Während die West- und Südseite eine gute Strasse aufweisen, ist der Nord- und Ostteil eher eine holprige Piste!
Als erstes besuchen wir den Naturpark "Charco Verde" mit einer Schmetterlingsfarm! Und da schwirren sie - in den verschiedensten Farbtönen - was uns vor allem fasziniert sind die blauen Schmetterlinge!

Leider kann man sie fast nicht fotografieren - in Natura sehen sie aber wunderbar aus!

Leider kann man sie fast nicht fotografieren - in Natura sehen sie aber wunderbar aus!

Und auf dem Boden stellen sie die Flügel aufrecht und die blaue Farbe ist nicht sichtbar! Aber für uns eine tolle Erinnerung!

Und auf dem Boden stellen sie die Flügel aufrecht und die blaue Farbe ist nicht sichtbar! Aber für uns eine tolle Erinnerung!

Die Lagune im Charco Verde Park; ein sehr schöner Spaziergang rund um die Insel gibt uns etwas Bewegung!

Die Lagune im Charco Verde Park; ein sehr schöner Spaziergang rund um die Insel gibt uns etwas Bewegung!

Und für kurze Zeit vertreibt der Wind die Wolken und zeigt zumindest einen Teil des Vulkans Concepción! Der 2. Vulkan Maderas zeigt sich überhaupt nie unverhüllt!

Und für kurze Zeit vertreibt der Wind die Wolken und zeigt zumindest einen Teil des Vulkans Concepción! Der 2. Vulkan Maderas zeigt sich überhaupt nie unverhüllt!

Der Vulkan Concepción ist immer noch aktiv und räuspert sich auch immer wieder. 2010 stiess er eine mächtige Aschewolke aus.
Da es immer wieder Unfälle beim Besteigen des Vulkans gibt, ist heute zwingend vorgeschrieben, einen Führer für den Aufstieg zu buchen. Wir selber verzichten auf die kräftezehrende Besteigung.
Wir finden eine tolle, erfrischende Bademöglichkeit in einem Pool mit glasklarem Mineralwasser.
Abends dann bestaunen wir mal einen andern Sonnenuntergang - etwas verhangen, wolkig, aber nicht minder schön und interessant!

Nach 2 Nächten auf der Insel geht es bereits wieder zurück ufs Festland

Nach 2 Nächten auf der Insel geht es bereits wieder zurück ufs Festland

© Peter S., 2020
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua Nicaragua-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich freue mich, wiederum unterwegs zu sein!
Details:
Aufbruch: 20.11.2019
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 21.04.2020
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Belize
El Salvador
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Der Autor
 
Peter S. berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors