Kolumbien und Panama

Kolumbien-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2014  |  von Hartmut Laue

5 Wochen in Kolumbien und Panama

Auf ein Neues!

ES geht wieder los...

Nach dem reisetechnisch sehr aufregenden Jahr 2013 soll es nun wieder losgehen...

Moana ist zur Zeit in Neuseeland und fliegt bald mit Andi nach Kolumbien, um in Medellin einen Sprachkurs in Spanisch zu machen. Ich möchte nun am 18.Februar ebenfalls dorthin fliegen, um mit den beiden 4 Wochen durch Kolumbien zu reisen, wie immer ist nur der Flug gebucht - und die ersten beiden Nächte in Bogota -, dann geht's mit Rucksack ins pralle Leben.

Vor über 30 Jahren waren wir ja schon in Mittel- und Südamerika, haben aber diese beiden Länder aus verschiedenen Gründen verpasst - Kolumbien war uns damals zu gefährlich.

Die Berichte über Kolumbien sind recht unterschiedlich, daher will ich mir nun selbst ein Bild machen. Immerhin, unsere Freundin P. D. (Datenschutz!)ist etliche Wochen allein mit dem (mitgebrachten) Fahrrad durch Kolumbien gefahren und hat nur nette Leute getroffen...

Erstaunlich ist, dass Kolumbien ziemlich bergig ist, es gibt etliche 5000-er, Bogota selbst liegt schon auf 2.600m und auf unserer geplanten Route werden wir uns meist auf 1500 - 1700 m bewegen, erst an der Karibikküste geht's dann auf Null runter.

Dann also mal los.........

© Hartmut Laue, 2014
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kolumbien Kolumbien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 18.02.2014
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 28.03.2014
Reiseziele: Kolumbien
Der Autor
 
Hartmut Laue berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.