Abenteuer Amazonas

Peru-Reisebericht  |  Reisezeit: Januar 2020  |  von Beatrice Feldbauer

Nach vier Jahren kehre ich zurück nach Iquitos, wo ich mit Hilfe von Einheimischen eine Lodge geführt habe. Ich werde Freunde besuchen und freue mich auf neue Begegnungen.

Hallo

Zugegeben, es ist schon etwas exotisch, einen Reisebericht über Iquitos, die Stadt in Peru, am Beginn des Amazonas, mit einem Teddybären zu beginnen.

Wer mich kennt, weiss, dass ich nicht das erste Mal einen plüschigen Begleiter mitbringe. Manchmal verschwindet er im Laufe der Reise diskret im Gepäck und lässt sich nicht mehr blicken, manchmal entwickelt sich mit ihm eine Geschichte. Planen lässt sich das nicht.

Mit Hilfe meiner Facebook-Freunde hat der Teddy, den mir Freundinnen am Schluss einer gemeinsamen Reise geschenkt haben, seinen Namen bekommen: Felipe. Frei abgeleitet vom spanischen Wort für Plüsch: Felpa.

Ausser ihm werden zwei Freundinnen und ein Freund mitkommen. Wir wollen Lima besichtigen, dann fliegen wir in den Dschungel. Um das Abenteuer etwas zu erweitern, fliegen wir nicht direkt nach Iquitos, sondern nach Tarapota. Von dort geht es mit dem Schiff weiter.

Aber lasst Euch überraschen, auch ich weiss nicht, was wir auf der Reise alles erleben und sehen werden.. Sobald wir gestartet sind, werde ich auch meine anderen Begleiter vorstellen. Vorerst freue ich mich, dass Ihr diesen Bericht gefunden habt. Und noch mehr werde ich mich freuen, wenn Ihr uns folgt. Ich werde versuchen, einen täglichen Text online zu stellen.

Man kann unsere Abenteuer abonnieren, um keinen Eintrag zu verpassen. Und das absolut Genialste für mich und meine Begleiter sind Eure Gästebucheinträge.

Doch jetzt muss ich erst einmal fertig packen. Am 4. Januar 2020 startet der Flug ab Zürich.

Hasta luego y saludos cordiales a todos
Beatrice und Felipe

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 04.01.2020
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 31.01.2020
Reiseziele: Peru
Live-Reisebericht:
Beatrice schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Beatrice Feldbauer berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/13):
Yvonne Rölli 1579760371000
Hallo Beat­ri­ce
­
Wie­der einmal einfach herr­lich und span­nend Deine Besch­rei­bun­gen und Berich­te! - Dankä tuusig
Stella 1579730250000
Genial, dass 'deine' lodge doch noch e­xis­tiert!!! Geni­esst eure rei­se!­
Ab­ra­zo fuer­te!!
Brigitte B. 1579696139000
Liebe Beat­ri­ce
­
Ein­mal mehr bin ich vir­tuell auf deiner Reise dabei. Das Ka­pi­tel, wo du noch­mals auf dein En­ga­ge­ment im Tschun­gel zurück blickst, habe ich beson­ders auf­mer­ksam ge­lesen. Ich habe zwar mit­be­kom­men, dass du eine Lodge auf­ge­baut hast, doch wie es nun aktuell darum steht resp. was zwischen­durch geschah wusste ich nicht. Es freut mich, dass es nun doch weiter geht, wenn auch nicht unter deiner Regie aber zu­min­dest doch unter Enbezug von deinen Ideen. In diesem Sinne freue ich mich auf die kom­men­den Berich­te. Da ich nun pen­sio­niert bin, kann ich es mir sogar zeit­lich leis­ten, diese meh­rmals zu lesen.­...es lohnt sich.!!! Wei­ter­hin gute Reise und hebet Sorg.