Saariselkä Lappland

Finnland-Reisebericht  |  Reisezeit: Januar - März 2019  |  von Urs Hügli

Nordlichter

06.02.2019

06.02.2019

06.02.2019, 23.00 Uhr -26°

06.02.2019, 23.00 Uhr -26°

05.02.2019, -31° 23.30 Uhr

05.02.2019, -31° 23.30 Uhr

05.02.2019

05.02.2019

05.02.2019

05.02.2019

03.02.2019

03.02.2019

02.02.2019

02.02.2019

02.02.2019

02.02.2019

03-02-2019

03-02-2019

20.02.2019 - 20° 23.00 Uhr

20.02.2019 - 20° 23.00 Uhr

20.02.2019

20.02.2019

20.02.2019 Blick über unser Hausdach

20.02.2019 Blick über unser Hausdach

01.03.2019 wunderbare Nacht

01.03.2019 wunderbare Nacht

01.03.2019 Der Himmel ist voller Nordlichter

01.03.2019 Der Himmel ist voller Nordlichter

01.03.2019 Zeitweilig wurde es taghell für 5 - 10 Min. Das Schauspiel begann um 22.00 Uhr es wollte nicht mehr aufhören, zwischen 23.00  - 24.00 Uhr waren die stärksten Nordlichter zu sehen.

01.03.2019 Zeitweilig wurde es taghell für 5 - 10 Min. Das Schauspiel begann um 22.00 Uhr es wollte nicht mehr aufhören, zwischen 23.00 - 24.00 Uhr waren die stärksten Nordlichter zu sehen.

01.03.2019 über unserem  Hüttendach, wir konnten uns zwischen durch aufwärmen in der Hütte -24°

01.03.2019 über unserem Hüttendach, wir konnten uns zwischen durch aufwärmen in der Hütte -24°

01.03.2019 Nicht nur grüne sondern auch rote Nordlichter, die einen Nordlichter sind Negativ die anderen positiv geladen.

01.03.2019 Nicht nur grüne sondern auch rote Nordlichter, die einen Nordlichter sind Negativ die anderen positiv geladen.

02.03.2019

02.03.2019

02.03.2019

02.03.2019

02.03.2019

02.03.2019

19.03.2019 23.30 Uhr

19.03.2019 23.30 Uhr

19.03.2019  23.30 Uhr

19.03.2019 23.30 Uhr

19.03.2019 23.30 Uhr

19.03.2019 23.30 Uhr

Der Ideale Zeitpunkt um Nordlicher zu sehen, hier in Saariselkä, Abends bei klarem Himmel, Beginn des Schauspiel ca. 21.30 Uhr, Höhepunkt ab ca. 23.00 - 00.30 Uhr. Es kann auch durchaus an andere Zeiten sich das ganze Abspielen, hier in Saariselkä habe ich als erfahrener Nordlicht Jäger (8 mal gesehen) aber diese Erfahrung gemacht. So durchschnittlich alle 2 - 3 Tage haben wir den Genuss gehabt Nordlichter zu sehen.

© Urs Hügli, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Finnland Finnland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
7 Wochen Lappland im Winter mit Hundeschlitten / Renntiertouren. Schneeschuhlaufen Erste grosse Reise nach der Pensionierung
Details:
Aufbruch: 26.01.2019
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 30.03.2019
Reiseziele: Finnland
Der Autor
 
Urs Hügli berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.