Madeira - „Unser erster Wanderurlaub“

Portugal-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2008  |  von Meinhard + Birgitta Pontilli

Madeira – Eiland des ewigen Frühlings – Blumeninsel im Atlantik…
Diese Insel bietet für jeden etwas: schroffe, auf den ersten Blick abweisende Berge, Levadas (ausgeklügeltes Kanalsystem), nebelverhangene Lorbeerwälder, steile Klippen bis hin zur wüstenhaften Dürre im Osten Madeiras.

WIEN – FUNCHAL

Am Montag, dem 18. August 2008 starteten wir, zu Mittag, eine halbe Stunde verspätet von Wien aus in unseren ersten Wanderurlaub.
Die Flugzeit nach Funchal beträgt 4 ½ Stunden. Ankunft um 17:30 Ortszeit (-1 h).
Bei Sixt ordern wir unseren Leihwagen - einen Mitsubishi Colt mit 13.518 km - und machen uns auf die Suche nach unserem Hotel und wir sind total positiv überrascht. Die Villa Casa da Branca (small luxury hotels of the world) liegt mitten in einem tropischen Garten etwas außerhalb vom Zentrum in Funchal (25 min zu Fuß).
Um 20:00 genießen wir noch ein perfektes Abendessen und den Sonnenuntergang (erst um 20:30) im Garten.

Unser Hotel

Unser Hotel

Du bist hier : Startseite Europa Portugal Portugal-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 18.08.2008
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 01.09.2008
Reiseziele: Portugal
Der Autor