Madeira: Vulkaninsel-Blumeninsel-Wanderinsel!

Portugal-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2020  |  von Thalia&Christine R

09.10.2020: Anreise

Unser Hinflug,mit der portugiesischen Airline " Tap " der ursprünglich nur einen einstündigen Stop in Lissabon haben sollte, wurde 2x verschoben und nun durch einen mit mehr als 5 Stunden Aufenthalt in Lissabon ersetzt.
Demnach kommen wir erst weit nach Mitternacht in Funchal auf Madeira an.
Wir haben keine andere Chance, als zuzustimmen, denn es gibt keine Alternativen.
Leider ist die Region um Lissabon vor 2 Wochen auch als Risikogebiet eingestuft worden, sodass hier für die Einreise nach Madeira der Test bzw Quarantäne notwendig sind.

Airport Düsseldorf: traurige Leere...

Airport Düsseldorf: traurige Leere...

Nach unseren Recherchen können wir auf Madeira einen PCR- Test machen,
Beim Check-in werden wir jedoch nach einem Test gefragt und man erzählt uns, dass dieser nur in Portugal möglich wäre.
Wir zweifeln diese Aussage an und sind gespannt. Jedenfalls können wir erstmal nach Lissabon fliegen.

Knapp 3 Stunden Flug mit Maske ist kein so großes Problem

Knapp 3 Stunden Flug mit Maske ist kein so großes Problem

Anflug auf Portugal

Anflug auf Portugal

Wir fliegen über die „Serra de Estrela“

Wir fliegen über die „Serra de Estrela“

Landeanflug auf Lissabon

Landeanflug auf Lissabon

Pünktlicher Start und pünktliche Landung in Lissabon.
Den ersten von dem Bodenpersonal den wir sehen fragen wir bzgl des Tests.
Er sagt uns, dass wir diesen dann auf Madeira machen müssen, genau wie es im Internet auf der Seite des „AA“ beschrieben ist.
Also können wir nun zum gemütlichen Teil übergehen um die 5-stündige Wartezeit zu überbrücken.

So, da sind wir schonmal in Lissabon gelandet und gönnen uns ein „IPA“ und ein „Münchner Bock“

So, da sind wir schonmal in Lissabon gelandet und gönnen uns ein „IPA“ und ein „Münchner Bock“

Wir landen pünktlich um 01.10 Uhr und werden auch gleich gefragt, ob wir den Test schon haben. Bei Verneinung weist man uns den Weg zum Test.

Wir landen pünktlich um 01.10 Uhr und werden auch gleich gefragt, ob wir den Test schon haben. Bei Verneinung weist man uns den Weg zum Test.

Schon von zu Hause haben wir uns auf der Seite von Madeira für den Test registriert, wir haben einen Barcode erhalten und  so geht alles recht schnell

Schon von zu Hause haben wir uns auf der Seite von Madeira für den Test registriert, wir haben einen Barcode erhalten und so geht alles recht schnell

Zuerst holen wir aber unseren Mietwagen. Europcar ist einer der wenigen, die 24 Stunden geöffnet haben. Trotzdem kostet unser Peugot 208 keine 20 Euro pro Tag.

Zuerst holen wir aber unseren Mietwagen. Europcar ist einer der wenigen, die 24 Stunden geöffnet haben. Trotzdem kostet unser Peugot 208 keine 20 Euro pro Tag.

Weiter gehts zum Test. Es ist wenig los, so kommen wir schnell durch

Weiter gehts zum Test. Es ist wenig los, so kommen wir schnell durch

Der Barcode wird eingescannt, und die Daten abgeglichen.

Der Barcode wird eingescannt, und die Daten abgeglichen.

Rechts sind die Container mit je 4 -6 Kabinen. Da gehts rein zum „pinseln“ :
Nase rechts, Nase links, Rachen und fertig.
Das Ergebnis bekommen wir innerhlab 6-12 Stunden

Rechts sind die Container mit je 4 -6 Kabinen. Da gehts rein zum „pinseln“ :
Nase rechts, Nase links, Rachen und fertig.
Das Ergebnis bekommen wir innerhlab 6-12 Stunden

Unser Hotel „Dom Pedro Madeira“ erreichen wir in 5 Minuten, sodass wir bald schlafen können.

Unser Hotel „Dom Pedro Madeira“ erreichen wir in 5 Minuten, sodass wir bald schlafen können.

Du bist hier : Startseite Europa Portugal Portugal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich gebe nicht auf und suche immer neue Reiseziele, die trotz Corona erreichbar sind. Nach der tollen Zeit der "Peak of the Balkans" im Juli folgt nun ein weiterer Wanderurlaub. Portugal ist zur Zeit noch nicht auf der RKI-Liste und auch ohne Einschränkungen zu bereisen. Wir--das sind Thomas und ich wollen einige der Wanderwege erkunden, die höchsten Berge der Insel besteigen und auch etwas das Meer genießen. Dazu habe ich vorerst 3 Ausgangspunkte ausgewählt.
Details:
Aufbruch: 09.10.2020
Dauer: 10 Tage
Heimkehr: 18.10.2020
Reiseziele: Portugal
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (1/1):
Esther 1602998715000
Tolle Fotos, tolles Es­sen­....Ihr seht viel, gut, dass Ihr zu Fuss noch so fit seid­.......mit "Er­sat­zteil" in der Hüfte (meine bessere Hälfte) und ar­thro­se­gesch­ädigt, wir beide, leider nicht mehr in diesem Masse möglich. Wir müssten das meiste mit dem Auto an­fah­ren. Aber der Bericht macht Lust auf Ma­dei­ra, in hof­fent­lich bald anderen Zeiten.
Gute Heim­rei­se.