Thailand August 2005

Reisezeit: August 2005  |  von Sabine H.

Thailand - bei weitem nicht das 1. Mal für mich, diesmal aber das 1. Mal eine geführte Privatrundreise !

Prolog

Warum macht eine, die schon 5 Mal auf eigene Faust im Backpacker-Paradies Thailand war, eine geführte Privatrundreise mit Fahrer + Guide ? Tja, das kam so:

Ich hatte mich Ende 2004 in Südafrika in einen südafrikanischen Tourguide verknallt, hatte ihn im Mai 2005 nochmals in Südafrika besucht und der Sommer 2005 sollte nun einem Experiment dienen: Rudi sollte für ca. 3 Monate nach Deutschland zu mir kommen und wir wollten probieren, ob wir´s miteinander unter Alltagsbedingungen aushalten würden. Trotzdem wollte ich auf keinen Fall meinen Sommerurlaub zuhause verbringen und dachte mir: Da fliegen wir doch einfach nach Thailand, denn ich wollte Rudi mal ein Stück Asien zeigen und nirgendwo dort kenne ich mich besser aus, als in Thailand ! Um es abzukürzen: Wir haben gute Kontakte zu einem Spezialreiseveranstalter für Südostasien und Südafrika und dieser verschaffte uns zu Super-Sonderkonditionen die geführte Privatrundreise mit etlichen für uns persönlich eingebauten Highlights. Backpacking wäre Rudis Sache nicht gewesen, deshalb so.

Nun, es kam anders, ganz anders: Das Experiment ging schief und zwar sehr schnell. Unter deutschen Normalbedingungen hielten wir es absolut nicht miteinander aus. Es passte nicht und bereits nach 2 Wochen war das Experiment beendet. (Unsere Freundschaft nur vorübergehend - siehe meine späteren Reiseberichte !)

Jedenfalls wurde die Thailand-Reise kurzerhand auf 1 Person umgemodelt (mich), die Sonderkonditionen blieben, aber die für uns persönlich eingebauten Highlights wurden gestrichen. (Was sollte ich z.B. auch noch mit einem candle-light-dinner ganz allein ?).

Und so flog ich am 13.08.2005 eben allein von Hamburg via Zürich nach Bangkok.

Sawasdee !!!

Diese Swiss-Maschine flog mich nach Bangkok.

Diese Swiss-Maschine flog mich nach Bangkok.

Ich hatte einen relativ langen Aufenthalt auf dem Züricher Flughafen, aber ich wurde reich beschenkt ! Eine Maschine der Aerolineas Argentina hatte Hammer-Verspätung und die Passagiere hatten alle Essens- und Getränkegutscheine bekommen und diese seltsamerweise vielfach nicht eingelöst, sondern gebunkert. Plötzlich hieß es für die Argentinier: Es geht los ! Und reihenweise verschenkten sie ihre Gutscheine. Jemand drückte mir einen ganzen Haufen davon in die Hand und es war mir echt peinlich, damit bezahlen zu wollen, aber der Typ im Restaurant sagte nur: Immer her damit, warum bares Geld verbrennen ?? Naja, so gesehen hatte er recht...

© Sabine H., 2007
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand: Prolog
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 13.08.2005
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 28.08.2005
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Sabine H. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors