Kroatien - mehr als nur Sonne und Meer

Reisezeit: August 2008  |  von Iris H.

Von langer Hand geplant war unser Familienurlaub in Istrien. Meine Geschwister mit ihren Familien und ich und meine Familie wollten endlich einmal alle zusammen campen.
Für vier Familien hatte mein Bruder also frühzeitig drei zusammenliegende Plätze und ein Mobilhome auf dem „Lanternacamp“ bei Porec gebucht. Sechzehn Leute sind wir insgesamt – die Kinder zwischen sieben und fünfundzwanzig Jahren.
Für die zweite Woche wollen wir dann mit unseren Kindern noch etwas weiter in den Süden fahren.

Ab nach Istrien

Am Freitag den 9. August treffen wir uns alle zu einem Familienfest - die Feier steht eindeutig im Zeichen der Urlaubsvorfreude.

Am Samstag starten wir dann gegen 17.30 Uhr von Ulm/ Donau aus in Richtung Istrien. Wir fahren mit meinem jüngeren Bruder im Konvoi mit unseren zwei Gespannen, während mein älterer Bruder als Zeltcamper ohne Wohnwagen erst um zehn Uhr nachts starten will und Schwesterchen als zukünftige Mobilhome- Bewohnerin sogar erst am Sonntag früh gegen vier Uhr.

Bei uns ist es eine ruhige Fahrt, die von Ulm nach München und von dort aus über die Tauernautobahn durch Österreich führt. Beim Tankstopp kurz vor der Grenze kaufen wir das "Ösi- Pickerl", essen eine Kleinigkeit und fahren weiter in die Nacht hinein. Problemlos passieren wir den Katschbergtunnel und den Karawankentunnel, machen noch einen Stopp, wo wir zähneknirschend die Mautplakette für Slowenien kaufen und durchqueren dieses Land dann in der Nacht auf fast leeren Straßen.

Um halb drei Uhr erreichen wir unser Ziel, den CP "Lanterna"in der Nähe von Porec, wo wir unsere Gespanne auf dem Wartestreifen abstellen. Bevor mein Schatz noch die Kurbel aus dem Gaskasten geholt hat, hat mein Bruder bereits alle acht Stützen heruntergekurbelt - mit dem Akkuschrauber. Oh Schande, wir werden in diesem Urlaub zu verweichlichten Luxuscampern mutieren!
Noch ein kurzer Gang zur Rezeption, wo wir erfahren, dass man ab 7 Uhr einchecken kann, und dann legen wir uns alle in die Falle.

Unsere Truppe

Unsere Truppe

© Iris H., 2008
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Kroatien: Ab nach Istrien
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 09.08.2008
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 23.08.2008
Reiseziele: Kroatien
Der Autor
 
Iris H. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors