Südwesten Rundreise

Reisezeit: Mai 2010  |  von Kathrin Wiesner

Und los geht's...: Irgendwo im Nirgendwo

Ja, ich lebe noch.. endlich wieder Zivilisation!

Wir sind heute zu unserem Zwischenstop Richtung San Diego in Phoenix angekommen.

Die letzten Tage haben wir wie der Titel schon sagt irgendwo im Nirgendwo verbracht..

Nachdem wir Las Vegas nach einer langen langen Nacht in den Casinos verlassen haben sind wir zum Grand Canyon aufgebrochen.

Wir haben noch einen Teil der Strecke auf der Historic Route 66 verbracht und uns die alte Tankstelle in Hackberry angeschaut. Das ist total cool, die ganze Decke ist mit Kennzeichen aus der ganzen Welt gepflastert.. Bremen und Cuxhaven habe ich auch gefunden.

Am Nachmittag sind wir dann am South Rim des Grand Canyon angekommen..

Das ist vielleicht ein unglaubliches Gefühl so dicht am Abgrund zu stehen! Meine Höhenangst habe ich fast überwinden können nachdem ich mich erstmal an den Ausblick gewöhnt habe. Es ist aber schon heftig, da es kaum Absperrungen gibt und man echt vorsichtig sein muss um nicht abzurutschen.

Auf den Bildern kommt es leider gar nicht so rüber, aber naja man muss es einfach selbst gesehen haben.

Am nächsten Tag ging es dann wirklich ins nichts weiter nach Page am Lake Powell. Hier haben wir uns auf die Suche nach dem Horseshoe Bend gemacht und Ihn auch gefunden. Es war noch wahnsinniger als am Grand Canyon..Keine Absperrungen und der Abgrund ist direkt vor einem, ein erschreckendes Gefühl..

Auch haben wir uns im Nichts noch den Antelope Canyon und das Monument Valley angeschaut.. Echt tolle Erlebnisse, aber sich länger dort aufhalten geht wirklich nicht, man ist so abgeschnitten, kein Internet, kaum Handynetz und noch nicht mal Radio..

Naja, jetzt sitzen wir im Motel in Phoenix und haben wieder alles was wir brauchen, es ist nur unglaublich heiß, so ca. 35 Grad wenn nicht noch mehr!

Morgen geht es dann auf die letzte Lange Strecke in Richtung San Diego..

Damit Ihr seht wo wir so waren noch ein paar Bilder:

Grand Canyon

Grand Canyon

Horseshoe Bend

Horseshoe Bend

Antelope Canyon

Antelope Canyon

© Kathrin Wiesner, 2010
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA Irgendwo im Nirgendwo
Die Reise
 
Worum geht's?:
Rundreise durch den Südwesten der USA
Details:
Aufbruch: 05.05.2010
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 23.05.2010
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Ungarn
Der Autor
 
Kathrin Wiesner berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.