Malaysia

Reisezeit: Juni / Juli 2010  |  von Andreas J.

Von Hong Kong aus 2 Wochen Malaysia mit dem Mietwagen. Eine schoener Urlaub mit vielen Highlights! Stationen: Malakka, Cherating Beach, Pulau Lang Tengah, Cameron Highlands, Kuala Lumpur.

Prolog

Seit Februar 2009 leben wir (Mann, Frau, Kind (3 Jahre) in Hong Kong als "Expats" und waren fest entschlossen in der Zeit in der wir hier leben Asien unsicher zu machen.

Also der Sommerurlaub 2010 kam naeher und die Frage "Quo Vadis?" stellte sich. Unsere Tochter ist einiges gewoehnt, aber natuerlich muss der Urlaub ein wenig kinderfreundlich sein!

Also:
China? -> Nein, 2 Wochen sind zu "tough", das wissen wir von all unseren Kurzreisen (siehe Beitraege hier)! Wir hatten die Provinz Qinghai eigentlich auserkoren aber dann doch sein lassen. Zum Glueck, denn kurz vor dem geplanten Urlaub wurde die Provinz von einem schlimmen Erdbeben heimgesucht und der Urlaub waere eh ins Wasser gefallen.
Thailand? -> Politisch eher schwierig zu Beginn des Jahres 2010. Also nein!
Australien -> Waren wir letztes Jahr und war am Ende nach vielen Planungen zu teuer.
Kambodscha/Vietnam: Im Juni/Juli zu viel Regen.

Am Ende sagte mir mein Malayischer Kollege, ich sollte doch nach Malaysia. Die Ostkueste der Halbinsel ist im Sommer sehr trocken.

Gesagt, getan. Reisefuehrer gekauft, Flug gebucht und die Planung ging los...

© Andreas J., 2010
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia: Prolog
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 19.06.2010
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 04.07.2010
Reiseziele: Malaysia
Der Autor
 
Andreas J. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.