Zwei Schwaben wieder einmal unterwegs in (Nord)Deutschland

Reisezeit: August / September 2010  |  von Ulrike S.

Mirow

Bevor es für uns endgültig Abschied vom Norden nehmen hieß und das schöne Wetter wieder einmal nur ein kurzes Gastspiel gegeben hatte, unternahmen wir noch eine Ausflugsfahrt nach Mirow.
Irgendwie waren wir auf das Städtchen aufmerksam geworden, als wir auf der Irrfahrt unserer Anreise auf der Suche nach einem Campingplatz waren. Es schien uns der erste etwas erschlossenere Ort der Kleinseenplatte zu sein. Also machten wir uns auf den Weg dorthin. Mirow liegt an der Müritz-Havel-Wasserstraße und wir steuerten hier die romantische Schlossinsel mit dem Torhaus an. Gekrönte Häupter, wie etwas Friedrich II. von Preußen, hatten schon vor uns das Torhaus durchschritten um zum Residenzschloss zu gelangen. Über eine romantische Brücke gelangten wir zur sogenannten "Liebesinsel", auf welcher der letzte regierende Großherzog seine letzte Ruhestätte hatte. Von hier aus hatten wir auch eine schöne Sicht über die Müritz und die angrenzenden Bootshäuser am Wasser.

Wir umrundeten die Schlossinsel und machten uns auf den Weg "ins Städtle". Dieses lag jedoch im werktäglichen Mittagsschlaf, die Geschäfte hatten geschlossen und es begann leider auch wieder ein wenig zu nieseln. Also ging es für uns zurück zum Auto und auf den Rückweg zum Campingplatz. Unterwegs machten wir noch Halt an einem Bauernmarkt, um unsere Vorräte für die nächsten Tage aufzustocken. Dann steuerten wir den Campingplatz an. Inzwischen schaute wieder die Sonne hervor und wir konnten unser Vorzelt trocken abbauen und im Auto verstauen.

Idyllische Boots- und Ferienhäuser an der Müritz

Idyllische Boots- und Ferienhäuser an der Müritz

Die romantische Brücke zur "Liebesinsel"

Die romantische Brücke zur "Liebesinsel"

Und die Ruhestätte des letzten regierenden Großherzogs, der nach einer verschmähten Liebe den Freitod suchte

Und die Ruhestätte des letzten regierenden Großherzogs, der nach einer verschmähten Liebe den Freitod suchte

Das Residenzschloss von Mirow

Das Residenzschloss von Mirow

Hausboote an der Müritz-Havel-Wasserstraße

Hausboote an der Müritz-Havel-Wasserstraße

© Ulrike S., 2010
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Mirow
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Wohnwagenreise von Baden-Württemberg über Sachsen-Anhalt nach Mecklenburg-Vorpommern und über Bayern wieder zurück Im Herbst 2008 hatten wir damit begonnen, nach und nach die weißen Flecken auf Deutschlands Landkarte zu erkunden und uns bislang unbekannte Regionen überwiegend in den inzwischen ja nicht mehr ganz so neuen, östlichen Bundesländern zu besuchen. Dieses Vorhaben wollten wir auch 2010 fortsetzen.
Details:
Aufbruch: 26.08.2010
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 09.09.2010
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Ulrike S. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors