USA - N.Y., D.C. und Orlando 2011

Reisezeit: August / September 2011  |  von Sabine H.

8 Flugstunden westwärts...

Nach einem letzten Arbeitsfreitag fahre ich nach Hamburg, um dort im Radisson Blu Hotel zu nächtigen. Aufgrund des schon seit Tagen unterirdischen Regenwetters ist die Autobahn voll von Urlaubsrückkehrern und Urlaubsabbrechern. Stau gibt es aber erst 1 Km vor meiner Autobahnabfahrt Schnelsen-Nord. Kostet mich kaum 5 Minuten, Glück gehabt ! Und so schreibe ich diese Zeilen aus dem tollen Hotel, geniesse ein Glas Wein, schaue fern und freue mich auf morgen. Damit ich nicht wieder hier im gemütlichen Bett verschlafe, ist der 6.00-Uhr-morgens-Weckruf bereits bestellt.

Ich habe nicht verschlafen, trolle mich rüber ins Terminal, frühstücke ein überteuertes Croissant und fröne meinem RITUAL, dem pre-flight-Prosecco. Es ist eine Macke von mir, irgendwann mal angefangen, über Jahre und zig Reisen durchgezogen und mittlerweile bilde ich mir ein, dass die Reise nicht schiefgehen wird, wenn ich mein Ritual durchgezogen habe - ob´s nun schmeckt, oder nicht. Jetzt, nach der Reise, habe ich beschlossen, dieses Ritual unbedingt künftig zu lassen, denn es hat definitiv keine Auswirkung auf den Verlauf der Reise !

Continental Airlines hat mit United fusioniert, trotzdem sind sie noch nicht ganz eins und so fliegt mich Continental nach Newark. Es gibt in der Boeing 757 persönliche Monitore und ein recht nettes entertainment-Programm und so schaue ich auf diesem Tagflug mehrere Spielfilme an, unter anderem den supersüssen Animationsfilm "Rio" und die wirklich witzige Komödie "Arthur". Dazu kommen noch etliche Folgen von "30 Rock" (ich bin ein comedy-Serien-junkie)...

Nach 8 Flugstunden landen wir in Newark, die Einreise läuft recht zügig und in kürzester Zeit sitze ich im shuttle nach Manhattan. Im Affinia Hotel Manhattan angekommen und eingecheckt, fällt allerdings die Müdigkeit über mich her und so besorge ich mir nur noch etwas ess- und trinkbares und falle früh ins Queen-size-Bett. Es reicht für heute.

© Sabine H., 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA 8 Flugstunden westwärts...
Die Reise
 
Worum geht's?:
New York zum Shoppen, Washington D.C. zum Gucken und Orlando zum Vergnügen. Bzw. Orlando bis zum Erbrechen. Danke, Irene !!!
Details:
Aufbruch: 13.08.2011
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 03.09.2011
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Sabine H. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors