Meine Reise um die Welt beginnt!

Reisezeit: Juni 2012 - Dezember 2014  |  von Christine B.

Frankreich II

Ich glaub ich werde Hippi

So langsam habe ich mich an das Sorglose Leben gewöhnt, hier in Frankreich habe ich mich mittlerweile echt gut eingelebt, nachdem ich ja doch ab und an etwas enttäuscht war hat mir die letzte Zeit doch gezeigt das die Menschen hier ja doch nett sein können. Mein Französisch wird besser, zumindest kann ich mittlerweile mit ein Croissant mit Milchkaffee bestellen
Seit ich Lyon verlassen habe hat mich meine Reise zu folgenden weiteren Orten geführt: Orleans - Rennes - Brest - Vannes - Nantes - La Rochelle... und hier an der Atlantikküste von La Rochelle hab ich es mir nun erstmal gemütlich gemacht bis ich weiterziehe... nach Bordeaux, denn da hab ich mir schonmal ein Bett organisiert!
Während der Tage die ich in der Bretagne verbracht habe hab ich mich so wohl gefühlt, in der Gegend um Brest ist es so wunderschön wild. Eigentlich woll ich gleich da bleiben, aber ich bin doch weitergezogen. Und dort in Brest hatte ich das bisher tollste Erlebnis meiner Reise... Ein Stück Außerhalb der Stadt saß ich auf einer Bank, schaute auf den Atlantik, hab Baguette und Käse gegessen mit ein paar Trauben. Ich genoss das Meer und die Ruhe, war mit mir total glücklich und zufrieden, hab einiges Revue passieren lassen seit ich meien Heimat verlassen habe und plötzlich sprach mich eine älter Dame an, ich habe ihr schnell klar gemacht das ich schlecht französisch spreche, sie fragte ob sie sich setzen dürfte und ich stimmt zu, teilte mit ihr mein Baguette und wir schauten gemeinsam aufs Meer. Wir hatten nicht gesprochen, nur geschaut, irgendwann stand sie auf auf fragte mich ob ich mit zum Abendessen zu ihr kommen wollen würde, natürlich stimmt ich dem zu und das war das beste. Es gab viel Wein, Austern, Fisch,... ich hab mich sol voll gefressen, Am Ende boten Sie mir noch ein Bett an. Am Morgen danach kam eine junge Dame dazu, Camille, sie übersetze der Familie meine Reisepläne, denn Camille spricht sehr gut Englisch! Und da sie von meiner Idee so begeistert waren boten sie mir an das ich in Biarritz ein paar Tage in einem Häuschen unweit vom Strand verbringen kann. Den Schlüssel hatten sie mir gleich gegeben, muss ich dann per Post zurück schicken wenn ich abreisen werde dort. So ist nun mein Plan das ich dort ein bisschen bleibe bevor ich nach Spanien fahre.

Ich genieße meine Freiheit so sehr, das Sightseeing habe ich nun schon längst aufgegeben, es macht auch gar keinen spaß mehr wie eine Irre von Sehenswürdigkeit zu Sehensweürdigkeit zu rennen, zuumal ich mal sagen muss das das schönste hier für mich eh die Landschaft ist, von Stadt hab ich die Nase voll! Ich fühl mich langsam echt wie ein Hippi, ich stehe auf wann ich will, schlafe wann ich will, und mache was ich will. Ich bin total gelassen und gemütlich geworden!
Und ich habe noch eine liebe entdeckt, die Liebe zu Märkten, ich renne / fahre auf jeden Markt von dem ich von den Leuten höre, ach das ist so toll, vorallem an der Küste find ich Fischmärkte super!

Hier in La Rochelle will ich bin nächste Woche bleiben, es ist ein netter Ort, ich habe einen netten Gastgeber gefunden, der mich einige Tage bei sich aufnimmt, so kann ich in Ruhe wieder es gemütlich angehen lassen. Nach einem Schnupperrundgang habe ich nämlich festgestellt das es hier doch einiges zu entdecken gibt, auch wenn es sich gerade wiederspricht aber hier will ich etwas sehen, es gibt den alten Hafen, die Altstadt,.. ich war heute etwas schon unterwegs, und da viel eben die enstcheidung etwas zu bleiben und zu sehen, außerdem habe ich einen Plan, ich möchte mal mit Fischern raus aufs Meer fahren und fischen. Mal schauen ob ich jemanden finde!

© Christine B., 2012
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich II
Die Reise
 
Worum geht's?:
Europa-Afrika-Südamerika-Nordamerika-Asien Eine genaue Route steht nicht fest, ich mach mich einfach mal los und werde sehen was ich alles erleben werde!
Details:
Aufbruch: 25.06.2012
Dauer: 30 Monate
Heimkehr: Dezember 2014
Reiseziele: Deutschland
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Frankreich
Spanien
Portugal
Der Autor
 
Christine B. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.