Großbritannien - querbeet

Reisezeit: Mai / Juni 2012  |  von Doris Sutter

Frankreich Fécamp

Morgens geht es weiter, schön über die Dörfer, Richtung Fécamp. Ein Agrarland par excelence bezaubert mit einer Palette von Farben. Weil wir früh dran sind, können wir auch noch die zauberhaften blauen Blüten von Flachs bewundern, die sich morgens mit den ersten Sonnenstrahlen wieder schließen.
Auch hier sind die Womo-Stellplätze direkt am Hafen. Stehen kostet nichts, es gibt aber auch keinerlei Service. Ein absolutes Highlight ist das Palais Bénedictine. Ein ehemaliges Benediktiner Kloster in dem heute noch Kräuter-Likör produziert wird. Das Gebäude ist ein Traum und beherbergt außer der Destellerie auch noch ein Museum. Richtig ruhig ist der Stellplatz natürlich nicht, immerhin stehen wir ja im Fischereihafen. Tatsächlich kommt nachts kurz nach 0 Uhr ein Fischkutter und entlädt seine Fracht. Natürlich laufen Motor und Stromaggregat, der Kran schnurrt und das Entladen der Kisten und die Kommentare der Mannschaft sind auch nicht leise. Der ganze Kai ist taghell erleuchtet, damit die Arbeiter auch sehen was sie tun. Ich könnte ohne Licht im Bett lesen, würden wir nicht beide im Volant sitzen und zuschauen was draußen abgeht. Schlafen kann man eh vergessen. Ein Gabelstapler fährt ständig hin und her. Und schafft die Fischkisten in die Kühlung. Das Ganze dauert bis 2 Uhr, dann düst der Kutter mit der Flut wieder von dannen.

kann man das noch Wetter nennen?

kann man das noch Wetter nennen?

© Doris Sutter, 2012
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich Fécamp
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wenn Wassersportler mit dem Wohnmobil unterwegs sind, kann das nur spannend werden... Begleitet uns auf unserer Reise mit dem Wohnmobil durch England, Cornwall, Wales und Schottland.
Details:
Aufbruch: Mai 2012
Dauer: circa 5 Wochen
Heimkehr: Juni 2012
Reiseziele: Großbritannien
Belgien
Frankreich
Der Autor
 
Doris Sutter berichtet seit 18 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Doris sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors