Marokko - ganz Nordafrika no-go ? No ! Go !

Reisezeit: November 2013  |  von Sabine H.

Ausflug ins Mittelalter: Fès

Heute steht die Medina von Fès auf dem Programm. Mindestens 7 Stunden lang. Farben, Gerüche, Geschmäcker, Getümmel, Verlaufen (?), Foto-Overkill, shoppen - das volle Programm. Ich frühstücke sehr gut und freue mich auf den Tag.

Hier geht´s rein ! Die kleinen roten petit taxi´s laden die Touristen ab, und nicht nur die...

Hier geht´s rein ! Die kleinen roten petit taxi´s laden die Touristen ab, und nicht nur die...

Bester Foto-Spot, weil man von hier aus gleich 2 Minarette durch das Tor sehen kann.

Bester Foto-Spot, weil man von hier aus gleich 2 Minarette durch das Tor sehen kann.

Von außen blau, von innen grün. Noch ein sehr schönes Tor in Marokko !

Von außen blau, von innen grün. Noch ein sehr schönes Tor in Marokko !

Natürlich wird man sich in der Medina von Fès verlaufen, aber es gibt auch Schilder, an denen man sich halbwegs orientieren kann.  Ansonsten Augen auf, nett fragen, notfalls ein paar Dirham investieren für einen Guide, der einen wieder hinausbegleitet. Jedes Kind macht das hier supergern...

Natürlich wird man sich in der Medina von Fès verlaufen, aber es gibt auch Schilder, an denen man sich halbwegs orientieren kann. Ansonsten Augen auf, nett fragen, notfalls ein paar Dirham investieren für einen Guide, der einen wieder hinausbegleitet. Jedes Kind macht das hier supergern...

Aber erstmal richtig rein ins Gewühl... Kurz vor Weihnachten ist es und ich habe schon den Weihnachtsduft in der Nase, Datteln und Feigen.

Aber erstmal richtig rein ins Gewühl... Kurz vor Weihnachten ist es und ich habe schon den Weihnachtsduft in der Nase, Datteln und Feigen.

Oh ha ! Kamel oder Dromedar, einen Kopf kürzer. Und neben dem Kopf ist das beste Stück Fleisch zu sehen, oder was ? Ich denke, es ist ein Teil aus dem Schenkel des Wüstenschiffs, aber keine Ahnung. ..

Oh ha ! Kamel oder Dromedar, einen Kopf kürzer. Und neben dem Kopf ist das beste Stück Fleisch zu sehen, oder was ? Ich denke, es ist ein Teil aus dem Schenkel des Wüstenschiffs, aber keine Ahnung. ..

Um das Schicksal dieser Hühner muss man sich Sorgen machen...

Um das Schicksal dieser Hühner muss man sich Sorgen machen...

Koranschule - eine Medrese

Koranschule - eine Medrese

Weiter....

Weiter....

Sollte man beschließen, hier sterben zu wollen: Da sind die Grabsteine !

Sollte man beschließen, hier sterben zu wollen: Da sind die Grabsteine !

Shopping -Alarm !

Shopping -Alarm !

Tatsächlich ist gut shoppen in Fès: Lederwaren, aber auch Silber. Ich shoppe eine wunderschöne silberne Teekanne + passendes Tablett und eine richtig schöne Handtasche. Feilschen ist Pflicht, natürlich, aber das macht ja auch Spaß.

Eng und immer enger...

Eng und immer enger...

Himmel auf ! Kopf in den Nacken !

Himmel auf ! Kopf in den Nacken !

Zahnschmerzen ?

Zahnschmerzen ?

Welche Fresse hätten`s denn gern ?

Welche Fresse hätten`s denn gern ?

Fußkrank ? da helfen die handgemachten Babouche´s doch sehr!

Fußkrank ? da helfen die handgemachten Babouche´s doch sehr!

Entweder selber schleppen oder Esel mieten...

Entweder selber schleppen oder Esel mieten...

Freundlicher Fischverkäufer

Freundlicher Fischverkäufer

Maroc - Vitamin C

Maroc - Vitamin C

Souvenirs

Souvenirs

Why not ? Sarg in sonnen-gelb ? Da Muslime nicht im Sarg beerdigt werden, sind es wiederverwendbare Mietsärge.

Why not ? Sarg in sonnen-gelb ? Da Muslime nicht im Sarg beerdigt werden, sind es wiederverwendbare Mietsärge.

Geheiratet wird hässlicher: Weißes Plastik-Teil zur Miete...

Geheiratet wird hässlicher: Weißes Plastik-Teil zur Miete...

Schönster Brunnen von Fès

Schönster Brunnen von Fès

Strahleblauer Himmel über Fès

Strahleblauer Himmel über Fès

Im Färberviertel

Im Färberviertel

Mietesel

Mietesel

Im Gerberviertel - Leder gerben wie im Mittelalter - ein Knochenjob

Im Gerberviertel - Leder gerben wie im Mittelalter - ein Knochenjob

Für marokkanische Verhältnisse relativ gut bezahlter Job, aber selbst die Härtesten stehen das nur eine begrenzte Zeit durch

Für marokkanische Verhältnisse relativ gut bezahlter Job, aber selbst die Härtesten stehen das nur eine begrenzte Zeit durch

Für meine schlechte Nase müffelt es nur, andere sprechen von Gestank

Für meine schlechte Nase müffelt es nur, andere sprechen von Gestank

Das Ergebnis der Arbeit kann man gleich hier kaufen- und natürlich schlage ich zu ! Wirklich wunderschöne Taschen usw. in sehr guter Qualität. Feilschen ist natürlich ein MUSS !

Das Ergebnis der Arbeit kann man gleich hier kaufen- und natürlich schlage ich zu ! Wirklich wunderschöne Taschen usw. in sehr guter Qualität. Feilschen ist natürlich ein MUSS !

Der Tag geht zu Ende, aber es war super und ich bin völlig platt.

Der Tag geht zu Ende, aber es war super und ich bin völlig platt.

Fès ist eines der absoluten Highlights von Marokko. Eine bildschöne und vor allem authentische Stadt mit der wunderbar erhaltenen Medina. Eine wunderschöne Neustadt gibt es selbstverständlich auch, mit allem, was man so kennt und braucht oder auch nicht: Shopping malls, die gängigen Fastfood-Ketten, Supermärkte, Kinos, Straßencafés usw. Um diese Seite der Stadt kennenzulernen, blieb auch noch ein wenig Zeit. Aber ich bin trotzdem sehr früh schlafen gegangen, Fès hatte mich echt geschafft !

© Sabine H., 2015
Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Ausflug ins Mittelalter: Fès
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auswahlkriterien: Nicht so langer Flug, einigermaßen gutes Wetter, einigermaßen preiswert und so richtig was zu sehen bekommen im November. All das schreit: Marokko !
Details:
Aufbruch: 13.11.2013
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 24.11.2013
Reiseziele: Marokko
Deutschland
Der Autor
 
Sabine H. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors