Namibia mit Kind und Kegel

Reisezeit: Februar / März 2014  |  von Simone Brunnstein

Routenplanung: Manchmal ist Fortschritt auch Rückschritt

Smartphones erobern Namibia

Nun hat auch in Namibia jeder ein Smartphone und damit unbegrenzten Zugang zum Internet. Darum sind die Internet Cafés allerdings sehr rar gesät und wir haben nur ganz selten die Möglichkeit ins Netz zu kommen.

Also nun erst einmal unsere Erlebnisse der letzten Tage in geballter Form.

Liebe Grüße

Eure crazy Reisegruppe

Du bist hier : Startseite Afrika Namibia Manchmal ist Fortschritt auch Rückschritt
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich, nach acht Jahren des Wartens ist es nun wieder soweit, wir fliegen für vier Wochen nach Namibia. Ein großer Traum unserer Tochter Niah noch vor der Einschulung die großen, wilden Tiere zu zeigen. Da sich auch Noams Schule einverstanden zeigt, darf er mit und so mögen sich beide Kinder vom Afrika Virus anstecken lassen.
Details:
Aufbruch: 10.02.2014
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 10.03.2014
Reiseziele: Namibia
Der Autor
 
Simone Brunnstein berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors