Nicaragua

Reisezeit: Dezember 2013  |  von Anke Schlingemann

Laguna de Apoyo

Langsam nähert sich unser Urlaub dem Ende entgegen. Auf der Rückfahrt nach Managua legen wir noch einen Stopp am Mirador de Catarina ein. Von diesem etwa acht Kilometer südöstlich von Masaya gelegenen Aussichtspunkt hat man einen schönen Blick auf die Laguna de Apoyo im Vulkankrater Apoyo.

Laguna de Apoyo

Laguna de Apoyo

Die kleine Lagune mit einem Durchmesser von etwa sechs Kilometer ist bis zu 200 m tief. Leider ist es heute etwas diesig. Dennoch lässt sich sehr gut der Vulkan Mombacho sowie der Nicaragua See und Granada sehen.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua Laguna de Apoyo
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nicaragua bietet mit seinen vielen Vulkanen und großen Seen sowie unterschiedlichen Klimazonen ein tolles Naturerlebnis. Auf unserer zweiwöchigen Mietwagenrundreise haben wir den Westen des Landes entlang der Pazifikküste erkundet. Die Rundreise startete in Managua. Die weitere Tour durch das noch sehr unterentwickelte Land verlief über Leon, Somoto, Esteli, Granada, Insel Ometepe sowie San Juan del Sur an der Pazifikküste.
Details:
Aufbruch: 15.12.2013
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 30.12.2013
Reiseziele: Nicaragua
Der Autor
 
Anke Schlingemann berichtet seit 19 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Anke sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!