1001-Nacht mal 4

Reisezeit: Dezember 2014 - Januar 2015  |  von Christine & Thomas R&H

05.Januar:Bahrain: Manama

Ein echter Araber hat mir die Hand geschüttelt!!!
Der Tag heute war sehr entspannt. Wir haben den "Manama Souk" besucht und dann beim World Trade Center Kaffee getrunken , Pizza gegessen und in der Sonne relaxt.Die Temperaturen zu dieser Zeit sind wirklich ideal. Tagsüber so 25 Grad und nachts kann man gut ohne die lästige Ac schlafen.
Um 15 Uhr geht unser Shuttle vom Hotel zum Airport.
Wir machen uns auf den Rueckweg und suchen auf der Karte den Platz wo wir uns gerade befinden, und fragen einen Araber der gerade in sein riesiges Gefaehrt steigen will.
Er fragt nach unserem Hotel und bittet uns einzusteigen, er fährt uns dahin.
Wir bekommen seine Visitenkarte und er erzaehlt, dass er überall schon war, aber noch nie in Europa. Seine Familie lebt seit Ewigkeiten hier. Mit der für Araber stoischen Gelassenheit und Eleganz lenkt er sein Gefährt durch die Straßen. Den kleineren Wagen läßt er mit einer lässigen Handbewegung die Vorfahrt.
Vor dem Hotel verabschiedet er sich von uns beiden mit Handschlag. Der Handschlag ist nicht ungewoehnlich, aber einen echten Araber zu kontaktieren ist für uns hier Premiere.

Ein Stueck Manama

Ein Stueck Manama

Der "Manama Souk"

Der "Manama Souk"

Nochmal der Souk, die Damen lassen sich nicht so gern fotografieren

Nochmal der Souk, die Damen lassen sich nicht so gern fotografieren

Schoen in der Sonne sitzen

Schoen in der Sonne sitzen

Kaffee trinken...

Kaffee trinken...

Das Nette an unserem Hotel ist, (habe ich den Namen schon erwaehnt? "Concord international Hotel") dass man uns kostenlos zum Airport bringen.
Aber der Service war insgesamt echt gut. Wir bekamen jeden Wunsch erfuellt.

Der Flug nach Kuwait dauerte bur eine knappe Stunde.
Und dann kam die positive Ueberraschung in diesem Land, wo ich eigentlich nicht so gern hinwollte.
Erstens mussten wir uns ja das Visum besorgen. Der Mann dort war sehr net und lachte viel. Besonders als ich mich aergerte, weil ich als Deutsche fuers Visum 3 KWD bezahlen musste und Giovanni als Italiener NIX!!!
Fuers Visum muss man so eine Art Briefmarken an einem Automaten ziehen.
Dafuer muss man aber passendes Geld haben. Kein Problem, hier ist ueberall jemand der einen hilft.
Geld aus Automaten holen, in kleine Scheine wechseln und beim ziehen der Marken. Das ist schon etwas ungewoehnlich.
Mit unserem Visum koennen wir nun zur Passkontrolle.
Hier wurden wir schnell durchgewunken.
Auch hier sagt man uns dass man in die Stadt mit dem Taxi fahren muss.
Aber wir finden keines, nur viele Leute die auch eins suchen. Da sehen wir einen grossen "Public bus" der gerade losfahren will.
Wir stoppen ihn und fragen ob er nach "Kuwait City" faehrt. Der Fahrer nickt und wir bezahlen 1/2 KWD--ca 1,40 Euro fuer uns beide.
Viele springen nun von ihren Sitzen auf um uns Platz zu machen. Wir fragen nach dem Weg und loesen damit im gesamten Bus eine grosse Diskussion aus.
Aber man will uns helfen und einer sagt dem Fahrer beim Aussteigen Bescheid, damit er uns am Ziel informiert.
Wir werden die ganze Zeit angestarrt, aber freundlich!
Die Fahrt dauert ca 40 Minuten, dann gibt der Fahrer uns ein Zeichen auszusteigen.
Tatsaechlich sind wir am Ziel! Das "Carlton Tower Hotel"
Hier ist es ziemlich frisch, das Thermometer zeigt nur 16 Grad--eben doch Winter.
Das Hotel ist super. Wir gehen noch was essen und dann in ein supertolles, wunderschoenes grosses Bett.
Morgen ist Sight-seeing angesagt!Hurra...wir haben es geschafft hier mit einem oeffentlichen Bus zu fahren!!

Ein kuwaitischer Schnellimbiss

Ein kuwaitischer Schnellimbiss

Etwas kitschige Hotellobby

Etwas kitschige Hotellobby

Der Flur zu unserem Zimmer

Der Flur zu unserem Zimmer

Du bist hier : Startseite Asien Bahrain 05.Januar:Bahrain: Manama
Die Reise
 
Worum geht's?:
Giovanni und ich planen zum Jahreswechsel wieder eine Reise.Naja--eigentlich plane ich.Es geht zuerst nach Dubai, dort werde ich Giovanni die Highlights zeigen und dann besuchen wir noch Abu Dhabi, Kuwait, Bahrain und Qatar. Dann haben wir alle Königreiche besucht, die mich interessieren. Der Flug von Hannover-Dubai und Doha-Hannover ist gebucht. Den Zwischenraum von 10 ganzen Tagen fülle ich jetzt.
Details:
Aufbruch: 29.12.2014
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 09.01.2015
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Bahrain
Kuwait
Katar
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors