1001-Nacht mal 4

Reisezeit: Dezember 2014 - Januar 2015  |  von Christine & Thomas R&H

02.Januar:Abu Dhabi-Madinat Zayed

Jetzt sind wir unterwegs zu unserem Wüstenhotel. Wieder einmal :unglaublich was hier mit Geld möglich ist. Wir fahren die ersten 100 km auf der E11 parallel zum Meer auf einem 4-spurigen Highway. Es sind kaum Autos unterwegs. Rechts, links und in der Mitte ist die komplette Strecke mit Palmen bepflanzt. Einfach irre---sich vorzustellen welchen Mengen Wasser dafür benötigt werden.
*
Wir sind heute morgen gemütlich aufgestanden und hatten auch hier ein tolles
Frühstück. Auch dies Hotel, das "Mercure City-Hotel" können wir empfehlen.
Günstig, tolles Frühstück und top Lage.
Wir fahren zuerst zu "europcar"--die Dame guckt schon etwas ängstlich als sie G. sieht--sie fürchtet wohl wieder eine Diskussion oder so und ist dann ganz erleichtert über unser kleines Anliegen. Es ist kein Problem, wir können den Wagen einen Tag später abgeben.
Da wir gut in der Zeit sind, wollen wir einen neuen Versuch starten das "Emirate Palace" zu besuchen. Wir fahren direkt vor den Eingang und G. holt grad Luft um mit dem Security eine Diskussion anzufangen, aber der winkt uns lässig durch. Wir können ungehindert ins Parkhaus des Hotels fahren und dort neben den Riesenkarossen parken. Natürlich ist dies hier auch wieder kostenlos, genau wie die Besichtigung des wunderschönen Prunkhotels.
*

Das " Emirate Palace"

Das " Emirate Palace"

Dort sind die Suiten

Dort sind die Suiten

Die Lobby

Die Lobby

Die Toiletten im Hotel

Die Toiletten im Hotel

Blick vom Hotel auf Abu Dhabi

Blick vom Hotel auf Abu Dhabi

Nun wollen wir noch die "Sheykh Zayed Moschee" besuchen. Die liegt praktisch auf dem Weg. Aber das ist doch nicht so einfach. Die riesigen mehrspurigen Straßen bieten nicht so viel Abfahrten und wir werden auch mit unserem langsamen Gefährt dauernd angehupt. Irgendwann hält G. einfach an als wir 2 weißgekleidete verhüllte Männer sehen. Der mit der weißen Limousine sagt einfach: "follow me" und zeigt uns so den Weg. SOOO nett!!
Aaaaber....: Am Eingang werden wir von den Securities abgewiesen. Jetzt ist "prayer time" und Touris dürfen nicht rein.Ab 16 Uhr ode morgen. Gio fängt wieder an zu diskutieren, aber es nützt nix. Hinter und neben uns hupen die Autos --wir halten alle auf. Er läßt uns ein Stück vorfahren um zu drehen. Kaum drin, beschließen wir doch zu parken und versuchen in die Moschee zu kommen.
Aber Fehlanzeige, die Securities haben uns per Funk verfolgt und schicken uns zurück. Diesmal passen sie auf dass wir wirklich rausfahren.
Also ab in die Rub al Chali--Wüste!

Hier sieht man den Weg durch die Rub al Chali Wüste zu unserem Hotel "Tilal Liwa" in Madinat Zayed.
Nach Mezeiraa und zur Moreeb Düne gehts morgen.

Nach einigen Umwegen finden wir die E11 und anschließend die E45 die nach Süden in die Wüste Richtung Saudi Arabien führt.
Auch hier wieder mitten in der Wüste Palmen, sogar 3-reihig.
Wir fahren 50km und sehen eine kleine Siedlung mit "Starbucks"--witzig--
Weiter viele Menschengruppen mit Kamel oder Dromedarherden. Dann viele Zeltsiedlungen-es ist Festivalzeit und es finden Kamelrennen statt.

Hier sehen wir unser Hotel

Hier sehen wir unser Hotel

Die Lobby

Die Lobby

Zu den Zimmern

Zu den Zimmern

Ein riesiges Bett!

Ein riesiges Bett!

Kamelreiten inklusive

Kamelreiten inklusive

Super Pool

Super Pool

Morgen gehts noch weiter in die Wüste zur Moreeb Düne und zur Liwa Oase.

Du bist hier : Startseite Asien Vereinigte Arabische Emirate 02.Januar:Abu Dhabi-Madinat Zayed
Die Reise
 
Worum geht's?:
Giovanni und ich planen zum Jahreswechsel wieder eine Reise.Naja--eigentlich plane ich.Es geht zuerst nach Dubai, dort werde ich Giovanni die Highlights zeigen und dann besuchen wir noch Abu Dhabi, Kuwait, Bahrain und Qatar. Dann haben wir alle Königreiche besucht, die mich interessieren. Der Flug von Hannover-Dubai und Doha-Hannover ist gebucht. Den Zwischenraum von 10 ganzen Tagen fülle ich jetzt.
Details:
Aufbruch: 29.12.2014
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 09.01.2015
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Bahrain
Kuwait
Katar
Der Autor
 
Christine & Thomas R&H berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors