Deutschland - Schwarzwaldtour mit Wohnmobil

Reisezeit: Juni 2017  |  von Sylvia Tiefenthaler

Wutachschlucht

Da wir das Einkaufen und Beladen unseres Wohnmobiles bereits am Mittwoch Abend erledigt haben, konnten wir heute Donnerstag 08.Juni direkt nach dem Feierabend losfahren.

Die knapp 200km Anfahrt waren für Conny ein Klacks. Sogar kleine Stopps zum cachen (unser Hobby und Freizeitgestaltung) lagen noch drin!

Wir sind über die Schweiz gefahren und dann direkt bis zur Wutachschlucht. Hier übernachten wir am Parkplatz bei der Schattenmühle!

So können wir morgen Früh gleich zur Wanderung in die Schlucht aufbrechen.

Die Wutachschlucht ist angeblich das Highlight vom Schwarzwald.
An der Tiefsten Stelle geht die Schlucht ca. 170m nach unten und soll ein paar schöne Wasserfälle haben!

Am Morgen ging es nach dem Frühstück los.
Insgesamt erwanderten wir 15km der Schlucht von dem Parkplatz Schattenmühle bis zum Parkplatz Wutachmühle.
Von dort sind wir mit dem Wanderbus zurück zur Schattenmühle gefahren.

War ein schöner, aber auch anstrengender Tag.
Die Schlucht ist toll und es geht laufend etwas auf und ab, von schmalen auf breitere Wege, über Brücken und vorbei an kleineren und größeren Wasserfällen und einer schönen Felsengalerie.

Die Wanderung ist echt zu empfehlen!

Felsengalerie

Felsengalerie

hier gibt es sogar Geocache in der Schlucht

hier gibt es sogar Geocache in der Schlucht

Hier ein paar Infos aus Wikipedia:

Die 60 bis 170 Meter tiefen Schluchten erstrecken sich (ohne Nebenschluchten) über 33 Flusskilometer und sind in vieler Hinsicht bemerkenswert. Ihre geologisch junge, prototypische und anschaulich fortwährende Entstehung bringt eine große Vielfalt an Geo- und Biotopen hervor und ermöglicht einen entsprechenden Reichtum an Tier- und Pflanzenarten. Die Schluchten sind touristisch stark frequentiert und spielten auch eine wichtige Rolle bei der Etablierung des Naturschutzgedankens im südwestlichen Deutschland. Die Wutachschlucht ist Teil des Naturparks Südschwarzwald und steht als ausgewiesenes Naturschutzgebiet sowie als Bestandteil des Europäischen Vogelschutzgebiets Wutach und Baaralb unter besonderem Schutz.

Zurück am Wohnmobil die Füße kühlen....der Bach hier war verdammt kalt - aber unsern Füßen tut es gut!

Zurück am Wohnmobil die Füße kühlen....der Bach hier war verdammt kalt - aber unsern Füßen tut es gut!

genug die Füße gekühlt - weiter geht die Fahrt! Morgen erkunden wir den Schluchsee

genug die Füße gekühlt - weiter geht die Fahrt! Morgen erkunden wir den Schluchsee

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Wutachschlucht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Wohnmobil geht's in den Schwarzwald zum bike & hike Urlaub! Wir freuen uns schon sehr auf die 10 Tage
Details:
Aufbruch: 08.06.2017
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 18.06.2017
Reiseziele: Deutschland
Frankreich
Der Autor
 
Sylvia Tiefenthaler berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors