Santorini

Reisezeit: Mai 2021  |  von Konstanze G.

Unterwegs auf Santorinis "Laufsteg"

Santorinis Laufsteg ist 10 km lang, direkt auf dem Kraterrand von Oia nach Fira. Die Mühen werden an jeder Ecke belohnt mit unglaublichen Ausblicken auf das tiefe blau der Caldera.

Das weiss leuchtet von Weitem und ist ein starker Kontrast zu dem schroffen vulkanischen Gestein unterwegs. Satt sehen ist unmöglich. So etwas gibt es nicht auf Santorini.

Hier sieht man sogar neue Lava, neu ist relativ

Hier sieht man sogar neue Lava, neu ist relativ

Auf jeder "Bergkuppe" findet man eine Kirche.
Natürlich wieder mit einer blauen Kuppel.

Etwas für Herz und Seele. Eine der kleinen Kleinode war auf und man spaziert in eine ganz andere "Kirchen-Welt". Mein evangelisches Herz war begeistert von der Schlichtheit und von der Einfachheit.

Die Kuppel wurde verwendet einen wunderschönen Kronleuchter aufzuhängen.

Bibel auf griechisch gibt es natürlich auch.

Bibel auf griechisch gibt es natürlich auch.

Wer nun überfordert von der Kraxelei ist und möglicherweise noch Höhenangst hat, und sich vor lauter Angst in die Diesen setzt, kann sich einfach an die Strasse stellen und einen Bus anhalten, indem man winkt. Wie war ich froh, als quietschend der Bus anhielt und mich mitnahm. Ganz panisch eingestiegen. Bezahlen kann man immer noch, wenn man aussteigt. Erst einmal setzen, so wies der Fahrer an.

Fast schon luxuriös wird man im Reisebus zurück nach Oia befördert. Ich war nicht die Einzige die überfordert vom Kraterrand war. Der freundliche Busfahrer hat einfach alle Touristen aufgesammelt die mitfahren wollten, ob nun an einer Bushaltestelle oder unterwegs, war egal. Jeder zu gestiegene Wanderer, der fix und fertig war, hat sich überschwellent bedankt beim Fahrer.

Busfahrten sind total toll auf Santorini. Die Insel ist auch sehr klein und da ist man schnell in den Süden gefahren. Eine Fahrt in den Süden probieren wir in den nächsten Tagen aus.

© Konstanze G., 2021
Du bist hier : Startseite Europa Griechenland Unterwegs auf Santorinis "Laufsteg"
Die Reise
 
Worum geht's?:
Weisse Häuser, blaue Kuppeln und ein tief-blaues Meer.
Details:
Aufbruch: 13.05.2021
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 23.05.2021
Reiseziele: Griechenland
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors