Santorini

Reisezeit: Mai 2021  |  von Konstanze G.

Santorini's Sonnenuntergänge

Sonnenuntergang im Wein Feld vom Nachbarn. Schnell auf die Terasse mit den Weinstöcken geklettert und schon kann die Show beginnen

Ein Sonnenuntergang in Oia ist etwas besonderes. Was soll man dazu noch sagen. Der Ort des Schauspiels ist die Londsa Burg.

Die Ruine der Londsa Burg steht hier schon seit dem Mittelalter und beherbergte früher die venizianische Adelsfamilie der Argyri. Leider ist die Burg schon seit mehr als 200 Jahren verfallen und wird heute "nur noch" als Aussichtsplatzform genutzt. Das "nur noch" ist dabei wirklich nicht abwertend gemeint, denn von hier hat man tolle Ausblicke in den Krater hinein oder auf die Nachbarinseln. Am bekanntesten ist aber das Panorama auf den Westzipfel von Oia mit seinen Windmühlen während des Sonnenuntergangs. Dann versammeln sich hier hunderte bis tausende Touristen und lassen den Sonnenuntergang zu einem Spektakel werden.

© Konstanze G., 2021
Du bist hier : Startseite Europa Griechenland Santorini's Sonnenuntergänge
Die Reise
 
Worum geht's?:
Weisse Häuser, blaue Kuppeln und ein tief-blaues Meer.
Details:
Aufbruch: 13.05.2021
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 23.05.2021
Reiseziele: Griechenland
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors