Santorini

Reisezeit: Mai 2021  |  von Konstanze G.

Fira

Fira by night

Fira by night

Firas Altstadt

Firas Altstadt

katholische Kirche, diesmal eine recht bescheidene katholische Kirche, wieder mit Kronleuchter - man scheint eine Affinität zu Kronleuchtern zu haben in griechischen Kirchen, ganz egal ob orthodox oder katholisch

katholische Kirche, diesmal eine recht bescheidene katholische Kirche, wieder mit Kronleuchter - man scheint eine Affinität zu Kronleuchtern zu haben in griechischen Kirchen, ganz egal ob orthodox oder katholisch

Fira hat auch etwas und zu meiner Begeisterung ganz anders als Oia.

Mädels aufgepasst, man kann hier shoppen - ich wiederhole nochmal shoppen. Glitzer Sandaletten, Schals, Sarongs etc. Etwas findet sich auf jeden Fall.
Die Altstadt lädt ein. Endlich ist die Welt des shoppens wieder eröffnet. Hier brauche ich keinen Termin und kein click & meet etc - man spaziert hinein. Übrigens gibt es wunderschöne Schmuck Geschäfte.

In Firas Altstadt kann man stundenlag bummeln, in Cafe´s sitzen, die eine oder andere Sehenswürdigkeit besichtigen, z. Bps die katholische Kirche. Leider waren die Museen noch geschlossen. Ich hätte sehr gerne das archäologische Museum gesehen.

Also man muss sagen, zu Gast bei den Griechen, welch eine brilliante Erfahrung. Plötzlich schmeckt mir griechisches Essen und diese wunderschöne Insel mit dem dramatischen Kraterrand und Wasser gefüllten Caldera ist etwas für Genießer.

Ich hätte nicht gedacht, daß es mir so gut gefallen würde. Wer es tagsüber schon toll findet in Santorini kann abends beim Sonnenuntergang die Steigerung erleben.

© Konstanze G., 2021
Du bist hier : Startseite Europa Griechenland Fira
Die Reise
 
Worum geht's?:
Weisse Häuser, blaue Kuppeln und ein tief-blaues Meer.
Details:
Aufbruch: 13.05.2021
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 23.05.2021
Reiseziele: Griechenland
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors