Oberammergau

Reisezeit: Juni 2021  |  von Konstanze G.

Hoch hinaus - das Zugspitze-Gipfelstürmen

Beizeiten aus den Federn, denn der Berg ruft.
Hoffentlich ist das Wetter auch gut genug, und heute wurden wir belohnt. Der Berg benahm sich und zeigte sich in Best-Form.

Deutschlands hoechster Berg. Es ist wirklich ein Erlebnis. Überall sind Schilder, welche 3000 - der in der Ferne zu sehen sind. Zuckerhuetl hat mir eigentlich mit am Besten gefallen. Jedoch ist es meiner Meinung nach unmöglich tatsächlich einen Berg zu identifizieren.

Welch ein Moment, auf Deutschlands höchstem Berg zu stehen. Bei gutem Wetter kann man über 400 Berggipfel in vier Ländern zählen, wenn man denn nur eine Ahnung hätte, was was ist sozusagen. Die Tafeln sind zwar gut beschrieben, aber für einen Flachlandtiroler sieht die Bergwelt beeindruckend gleich aus.

Die höchste Spitze der Zugspitze ist der Ostgipfel. Ganz genau 2962,06 Hm hoch und der einzige noch natürlich erhaltene Bereich der Zugspitze. Dort steht auch das Gipfelkreuz. Nun ist das nichts, für Mädchen die im Sommerkleidchen bekleidet waren, wie mich, und schon gar nicht für Menschen mit Höhenangst geeignet. Die kurze Strecke zum Gipfel der Zugspitze ist mit Stahlseilen und Eisensprossen gesichert. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind jedoch absolut notwendig, um dorthin zu gelangen. Also nichts für mich mit meiner Höhenangst, ich bleibe lieber auf der sicheren Plattform der Zugspitze und laufe herum, um den fantatstischen 360 Grad Blick immer wieder abzulichten. Foto Abende für zu Hause.

Erst einmal gibt es interessante Fakten zu lesen;

2.943,75 Meter hoch ist die Zugspitze aus den technische Daten Seilbahnen Zugspitze

Die Zugspitze teilt zwei Länder: Österreich und Deutschland.

Man kann entweder hoch laufen oder fahren. Zum Fahren gibt es Seil-Bahnen oder Zahnrad-Züge. Beides salte man ausprobiert haben.

Von der Österreichischen Seite ist die Fahrt am günstigsten.

Auf den Gletschern kann man sogar Schlitten fahren. Auch im Sommer. Ein bisschen Schlitten fahren, ist wirklich lustig.

Country Hopping auf Deutschlands höchsten Berg, immer wieder verlaufe ich mich aus Versehen nach Österreich, so auch hier. Auf Tiroler Seite war nicht ganz soviel los. Berge hat man genug in Österreich. Dort ist es also eher ruhiger als auf Deutscher Seite.

Country Hopping auf Deutschlands höchsten Berg, immer wieder verlaufe ich mich aus Versehen nach Österreich, so auch hier. Auf Tiroler Seite war nicht ganz soviel los. Berge hat man genug in Österreich. Dort ist es also eher ruhiger als auf Deutscher Seite.

© Konstanze G., 2021
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Hoch hinaus - das Zugspitze-Gipfelstürmen
Die Reise
 
Worum geht's?:
In den Bergen bei den sieben Zwergen....
Details:
Aufbruch: 26.06.2021
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 29.06.2021
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors