Äthiopien [ʔɛˈtʰi̯oːpʰi̯ən]

Äthiopien-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2019  |  von Sylvia Tiefenthaler

Meine erste Reise nach Äthiopien!
Addis Abbeba, Lalibela, Projektbesuche und trekking in die Hochebene bei Lalibela!

Vorbereitungen

Wochen langes vorbereiten!

Warum reise ich überhaupt nach Äthiopien? Das fragen mich Viele!
1. weil das Land toll sein muss
2. weil mir meine Freundin Ines schon so vorgeschwärmt hat
3. weil ich unser Projekt in Lalibela selbst besuchen will.

Projekt heisst.... das Projekt des Vereins "Gemeinsam für Kinder der Welt". Ein kleines Waisenhaus in Lalibela, welches wir seit einiger Zeit unterstützen.
Ich freu mich auf die Kinder aber auch auf die Natur und die Kirchen in Lalibela.

Vorbereitungen gab es viele.... da ich 40kg Gepäck mit nehmen darf, hab ich einen Aufruf für Kleiderspenden gemacht.
Es kamen sooo viele schöne Sachen zusammen, und so viel das ich gar nicht alles einpacken kann. Danke an alle Freunde und Bekannte für eure Großzügigkeit!
Somit wurde tagelang sortiert und ausgemistet was für die Kids da am sinnvollsten ist. Der Rest steckt schon im Koffer für den nächsten Trip nach Nepal.
Dann wurden mit meiner Freundin Ines diverse Routen erarbeitet.... aber schlussendlich haben wir noch nicht viel entschieden, ausser die ersten Tage. Wir lassen alles auf uns zu kommen.
Visum wurde online beantragt und die Reiseunterlagen waren gestern in der Post.
Der Koffer mit den Kindersachen ist gepackt, fehlt nur noch mein eigener Rucksack.
Impfungen hab ich alle, da ich öfters in Dritt Welt Ländern unterwegs bin.... informiert euch bitte frühzeitig was ihr für Impfungen braucht, solltet ihr einen Trip planen.

Und schon bald geht es los!

Infos aus Wikipedia:
Äthiopien ist ein Vielvölkerstaat und der bevölkerungsreichste Binnenstaat der Welt. Beim Index der menschlichen Entwicklung lag Äthiopien 2017 auf Platz 173 von 189 bewerteten Ländern. Ein großes Entwicklungshindernis ist das sehr schnelle Bevölkerungswachstum in einem traditionell ländlich geprägten Umfeld, in dem es oft an elementarer Infrastruktur mangelt. Die Hauptstadt Addis Abeba zählt hingegen zu den größten Metropolen Afrikas.

Äthiopien gilt als eines der Herkunftsländer des modernen Menschen und als Ursprungsland des Kaffees. Es blickt auf rund 3000 Jahre ununterbrochener Geschichte zurück. Es ist in seiner gesamten bekannten Geschichte nur einmal während des Zweiten Weltkrieges durch das Königreich Italien besetzt worden. Diese lange Zeitspanne einer von außen fast ungestörten Kultur- und Zivilisationsentwicklung macht das Land, das die höchste Zahl an UNESCO-Welterbestätten in Afrika aufweist, auch zu einem begehrten Tourismusziel.

Du bist hier : Startseite Afrika Äthiopien Äthiopien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 10.10.2019
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 24.10.2019
Reiseziele: Äthiopien
Der Autor
 
Sylvia Tiefenthaler berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (1/1):
Christine 1571378867000
Liebe Sylvia, danke für den schönen Bericht. Ich freue mich, dass du das nun auch erleben dar­fst.
Lie­be Grüße an die Kids und Happy!