scheggs on tour

Malaysia-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2018 - Juli 2019  |  von Sara, Lola, Sonja, Michael Schegg

Borneo: Im Regenwald

Am 13 Dezember kommen wir erschoepft in Kuching an. Letzte Nacht haben wir auf dem Flughafen in Kuala Lumpur verbracht und nicht wirklich gut geschlafen.
Jetzt müssen wir uns an die hohe Luftfeuchtigkeit gewöhnen.
Hier in Kuching hat es eine geschwungene Fussgängerbrücke. Unter dieser entdecken wir ein lauerndes Krokodil.

Wir fahren zum Bako Nationalpark. Hier kommt man nur mit dem Boot hin.
Dichter Regenwald mit vielfältiger Fauna und vielen Affen erfreuen uns. Der Nasenaffe, denn es nur hier auf Borneo gibt, schwingt sich schon kurz nach unserer Ankunft, vor unseren Augen durch die Äste. Mit seinem rötlichen Fell, dem weissen Schwanz und natürlich der grossen Nase sieht er super aus. Auch die silbernen Languren mit ihren orangen Babys springen von Ast zu Ast.

Wir wandern mehrere Stunden durch den Regenwald und sehen viele verschiedene Farnarten, Palmen und sogar fleischfressende Pflanzen.
Lola und Sara freuen sich am Abend über das Buffet, es gibt Chickennuggets und Pommes. Man muss nur aufpassen, dass die frechen Langschwanz-Makaken einem nicht das Essen stehlen.

Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unser Reisehunger ist noch nicht gestillt. In der Zwischenzeit hat sich unsere Reisegruppe jedoch um zwei Kinder vergrössert
Details:
Aufbruch: 02.08.2018
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 09.07.2019
Reiseziele: Thailand
Indonesien
Australien
Malaysia
Laos
Der Autor