Usedom, Perle der Ostsee!

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2020  |  von Esther und Hardy

Nach dem Krieg wurde die zweitgrösste Insel Deutschlands aufgeteilt, der östliche Teil mit 72 km2 an Polen, der westliche Teil mit 373 km2 an die damalige DDR. Auch in Vorkriegszeiten war Usedom mit seinen Seebädern ein beliebter Erholungsort, den wir nun, nicht zum ersten Mal, besuchen wollen.

Einleitung

Da durch Corona momentan für uns keine Auslandsreise infrage kommt, so gerne wir das auch machen möchten, fiel unsere Wahl auf Mecklenburg-Vorpommern, Insel Usedom. Bereits kurz nach der Grenzöffnung, hatten wir Anfang der 90er die Ostseeküste bis nach Swinemünde, damals noch mit Wohnmobil, abgefahren. Hatte uns alles sehr gut gefallen, der bauliche Zustand vieler alten Villen vor Ort, lässt sich mit dem heutigen Anblick nicht mehr vergleichen, aber auch dieser morbide Charme hatte was. Zwischenzeitlich 2 x Kururlaub in Swinemünde auf der polnischen Seite gemacht, verbunden auch mit kurzen Besuchen der Seebäder Ahlbeck und Heringsdorf. Dieses Mal möchten wir auch ein paar Ziele abseits der Seebäder im Inselinnern anfahren. Unsere Ferienwohnung in Ahlbeck, dicht am Meer und der Promenade gelegen, haben wir über "brise-usedom.de" gebucht.
Mal schaun, ob das Wetter mitspielt.....und ob uns Corona nicht auch noch an dieser Reise hindert, das hatten wir dieses Jahr schon einmal!

© Esther und Hardy, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 20.09.2020
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 30.09.2020
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Esther schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Esther und Hardy berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors