Korsika - die immerwährende Berge-und-Meer-Faszination

Frankreich-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2019  |  von Birgit H.

VORBEREITUNGEN

22.07.2019

Urlaub ist genehmigt.

Nun folgt die Suche nach den passenden Fähr-Verbindungen.

Schnell stelle ich fest, dass in der Klasse Höhe > 190 cm bereits keine Buchungen mehr möglich sind. Klar, es ist Ferienzeit und ich bin spät dran.

Ein genaues Nachmessen meines Kombis inkl. der geschlossenen Dachbox ergibt eine Gesamthöhe von 185 cm. Nun erweist es sich als positiv, dass ich keinen Bus o. ä. habe und ich kann noch Überfahrten buchen.

Ich entscheide mich für eine Verbindung von Savona nach Bastia und jeweils die Nachtfähren.

Für die zwei Überfahrten bezahle ich für Pkw + 1 Person
ohne Kabine, ohne WiFi, ohne Verpflegung:
125,72 €
(nicht erstatt- oder umbuchbar)

Der Startschuss ist also gefallen.

30.07.2019

Die notwendigen Vignetten für die Schweiz (35,50 €) und Österreich (2 x 9,20 €) kaufe ich beim hiesigen TÜV.

© Birgit H., 2019
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Korsika fasziniert durch die Vielfalt der Natur: Sandstrände, Steilküsten, Gebirge, Flüsschen mit Gumpen, kleine Fischerorte, kleine Bergdörfer. Mit Kombi und Dachzelt möchte ich schöne Orte der Insel genießen und werde auf einer Rundtour immer dort halten, wo es sich gerade wohltuend anfühlt.
Details:
Aufbruch: 12.08.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 08.09.2019
Reiseziele: Frankreich
Deutschland
Österreich
Italien
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors