Mittlerer Osten - Syrien, Jordanien, Israel/Palaestina und Libanon

Reisezeit: Februar / März 2008  |  von Daniel S.

Jodieh - Jeita Grotto - Beiruth

Hallo,

heute war ich mit einem Australier und einem Kanadier unterwegs. Nach dem Fruehstueck sind wir von Beruth aus nach Joudieh gefahren und sind dort mit der Gondel auf einen Huegel zu einer Kirche gefahren (leider kann ich hier im Hostel keine Bilder hochladen). Die Gondelfahrt war gut und die Aussicht von oben ebenfalls !
Nach der Gondelfahrt sind wir mit einem Taxi zur hier bekannten Jeita Grotto (eine riesige Grotte) das war auch sehr imposant aber ziemlich teuer (der Eintritt war fast 10 Euro). Ich wette hier waren Richters auch schon !
Hier im Libanon trifft man kaum Touristen, eigentlich ausser in der Unterkunft gar keine. Aber man merkt zwischen Einheimischen und Touristen sowieso kaum einen Unterschied, hier ist es wie in Sueditalien oder generell Suedeuropa ! Lediglich die Spuren der Kriege und der Bombenanschlaege erinnern einen, bzw. mahnen dass man in Asien bzw. im mittleren Osten ist ! Gestern war ich an der Stelle an der Hariri (ein libanesischer Politiker) vor 2 Monaten getoetet wurde. Die Bombe muss ziemlich gross gewesen sein, denn die umstehenden Haeuser sind total zerstoert.
Ich mach mir als Tourist keine Sorgen hier, die Leute sind extrem freundlich und zuvorkommend und sind immer fuer einen Plausch zu haben (das ist der grosse Unterschied zu Europa). Mit der Zeit gewoehnt man sich an das praesente Militaer, die Panzer und die Hisbollah Camps die mitten in der Stadt sind. (Hisbollah = Partei Gottes die gegen Israel kaempft und wahrscheinlich auch fuer Anschlaege verantworlich ist). Kenn mich hier politisch auch nicht so genau aus.
Beiruth ist eine seltsame Stadt mit modernen Vierteln, zerbomten Ecken und sehr viel Verkehr. Die Strassen sind zwar voll von Austos aber es sind nicht so viele Leute unterwegs wie man es in einer Hauptstadt erwarten wuerde. Die vielen McDs sind alle leer - kein Wunder, wer faehrt auch schon in den Libanon? Es ist aber ein interessantes Land, und ich denke am Samstag werde ich nach Damascus zurueckreisen und mir auf dem Weg noch Baalbeck ansehen.

Gruss aus Beiruth (aus dem Al Nazih Guest House)

Daniel

© Daniel S., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Libanon Jodieh - Jeita Grotto - Beiruth
Die Reise
 
Worum geht's?:
Da ich auf meinen letzten Reisen immer im asiatischen Bereich war und den mittleren Osten damit nur überflogen habe, habe ich beschlossen in den Wintersemesterferien einen Teil des mittleren Ostens zu besuchen. Syrien und Jordanien scheinen mir eine sehr gute Wahl zu sein, da diese beiden Länder sowohl in der antiken als auch in der Gegenwartsgeschichte eine interessante rolle gespielt haben/spielen.
Details:
Aufbruch: 17.02.2008
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 12.03.2008
Reiseziele: Syrien
Libanon
Jordanien
Israel
Palästina
Der Autor
 
Daniel S. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors