Mit dem Boot durch Preußens Streusandbüchse

Reisezeit: April - September 2008  |  von Doris Sutter

Von der Müritz nach Berlin

Die Mecklenburgischen und Brandenburgischen Kleinseen

Die Mecklenburger Seenplatte hat außer den bekannten Oberseen, Plauer See, Fleesensee, Kölpinsee und Müritz noch eine Unzahl reizvoller, kleinerer Seen zu bieten. Die Mecklenburgischen Kleinseen und die Märkischen Seen. Ein Labyrinth aus 320 Seen, durch kleine Flüsse und Kanälen miteinander verbunden, ziehen sich durch eine reine Naturlandschaft. Hier sind Wasserwanderer nahezu unter sich. Von den Seen dürfen ca. 100 mit dem Motorboot befahren werden, wenn auch nicht alle genügend Tiefgang für Beluga haben.

© Doris Sutter, 2008
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Von der Müritz nach Berlin
Die Reise
 
Worum geht's?:
Begleitet Beluga und ihre Crew auf ihrer Bootstour durch Preußens Gloria und die neuen Bundesländer. Die Bootsreise begann am Rhein, führte über den Dortmund-Ems- und Mittellandkanal zur Elbe, über die mecklenburgische Seenplatte nach Berlin, die Oder ins Stettiner Haff und in den Amazonas des Nordens, in die Peene. Aber lest doch einfach selber.
Details:
Aufbruch: April 2008
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: September 2008
Reiseziele: Deutschland
Polen
Der Autor
 
Doris Sutter berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Doris sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors