Als Wohnwagen-Neulinge unterwegs in Frankreichs Süden

Reisezeit: September / Oktober 2007  |  von Ulrike S.

30.9.-2.10.2007: Canyon du Verdon

4. Etappe: Abschied von der Côte d'Azur und Fahrt in den Canyon du Verdon nach Castellane ca. 150 Kilometer

Nach gut einer Woche hieß es also Abschied nehmen von der Côte d'Azur, was erst mal nicht weiter schlimm war. Inzwischen hat sich nämlich das Wetter gewandelt und nach dem milden Spätsommerklima weht nun ein empfindlich kühler Mistral. Also verlassen wir als vorletztes Gespann den Campingplatz und ziehen weiter in Richtung Norden. Hierbei steigen mit jedem Kilometer, den wir ins Landesinnere fahren, die Temperaturen. Zunächst über die Autobahn bis Fréjus, dann über teilweise recht enge und kurvige Landstrassen geht es in bergige Regionen. Unser Ziel ist Europas "Grand Canyon" - der Canyon du Verdon.
Wir erreichen das Städtchen Castellane am frühen Nachmittag und steuern hier sehr zentral den Campingplatz "Notre Dame"
http://www.camping-notredame.com/
an.
Er ist einer der wenigen noch geöffneten Plätze in der Region. Der Empfang hier ist sehr freundlich und unkompliziert, die Sanitären Anlagen sind zwar nicht wirklich komfortabel aber funktional und sauber. Also lassen wir uns hier für zwei Nächte nieder.

Castellane in der Haute Provence

Castellane in der Haute Provence

Nachdem wir uns halbwegs häuslich eingerichtet haben, starten wir direkt eine Rundfahrt mit dem Auto. Castellane ist der ideale Ausgangspunkt, um die Verdonschlucht zu erkunden. Auf der Ringstrasse um die Schlucht steuern wir mit dem Auto immer wieder herrliche Aussichtspunkte an. Eng und kurvig geht es hier zu, ein Eldorado für Motorradfahrer. Leider müssen wir an diesem herrlichen Spätsommer-Tag auch den Sturz eines Zweiradfahrers miterleben, doch glücklicherweise sind rasch Helfer zur Stelle und der junge Mann kann gut versorgt werden. Wir bewundern auf unserer Rundfahrt nicht nur die Schönheiten dieser beeindruckenden Landschaft, sondern suchen auch gleich den Ausgangspunkt für unsere Wanderung am nächsten Tag. Abends führt uns noch ein Spaziergang vom Campingplatz aus ins Städtchen Castellane, wo wir auf dem Marktplatz einen Dämmerschoppen genießen.

Impressionen von der Rundfahrt an der Verdonschlucht

Impressionen von der Rundfahrt an der Verdonschlucht

© Ulrike S., 2009
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich 30.9.-2.10.2007: Canyon du Verdon
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere erste Caravan-Rundreise in sechs Etappen: Es sollte der erste größere Urlaub ohne Kinder sein. Zwei Wochen Nachsaison in Südfrankreich. Provence, Côte-d’Azur, Marseille. Landschaften, Menschen, die französische Sprache und Kultur erleben und genießen. Hier ein Bericht über die Anfänge als Wohnwagen-Camper.
Details:
Aufbruch: 21.09.2007
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 05.10.2007
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Ulrike S. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors