Thailand mit den 3 P's und "Erna"

Reisezeit: Februar / März 2009  |  von Sybille P.

13 Nächte Koh Lanta/Longbeach: Horrortrip nach Koh Phi Phi

Eine negative Erfahrung machten wir bei einem Tagesausflug nach Ko Phi Phi - Thailands vermeintliche Trauminseln.
Im Jahr 2000 hatten wir hier eine traumhafte Woche verbracht.
Mit der Fähre fuhren wir am frühen Morgen nach Koh Phi Phi und schon beim Anlegen am Hauptort, Ton Sai Bay, stellten wir fest, dass sich hier in den letzten Jahren Einiges verändert hatte. Nachdem der Tsunami den Ort gänzlich zerstört hatte, wurde leider, für unseren Geschmack jedenfalls, viel zu viel aufgebaut.
In Ton Sai Bay ist mittlerweile wirklich jedes Fleckchen zugebaut.
Um dem zu entgehen mieteten wir uns zu einem ziemlich teuren Preis eins der vielen Longtailboote und fuhren zur Maya Bay (The Beach), in der Hoffnung hier ein paar schöne Stunden verbringen zu können. Leider erfüllte sich unsere Hoffnung nicht und wir wurden noch schlimmer schockiert.
In der ehemals schönen Maya Bay befanden sich mindestens 20 Speedboote und hunderte von Menschen, welche ungefähr im 30 Minuten-Takt mit den lärmenden Speedbooten in die Bucht hinein und wieder weggebracht wurden.

"Grauslig"

"Grauslig"

Echt Schade, wie ein so schönes Fleckchen Natur total zerstört wird.
Also ziemlich zügig wieder zurück zum Ton Sai Bay, hier versuchten wir unser Glück noch an der gegenüber liegenden Bucht, Lo Dalam Bay, und wurden wieder genauso enttäuscht: Viel zu viele Kneipen, Bars, Hotels, Touristen, Liegestühle, Müll und das Wasser war die absolute Kloake.
Unverständlich für uns, wie sich die vielen jungen Leute, die hierhin zum Party machen kommen, in einer solchen "Müllhalde" wohl fühlen können.
Wir waren jedenfalls mächtig froh, als wir abends wieder am ruhigen Long Beach auf Ko Lanta relaxen konnten.

© Sybille P., 2009
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Horrortrip nach Koh Phi Phi
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach 4 Jahren "Babypause" trauten wir uns jetzt endlich mit unserem 2 1/2-jährigen Sohn eine Fernreise zu machen. Nach Thailand sollte es gehen - wohin sonst!? Ein bisschen Bammel hatten wir schon, ob alles gut gehen würde? Aber, seht selbst......
Details:
Aufbruch: 13.02.2009
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 13.03.2009
Reiseziele: Thailand
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Sybille P. berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors