Portugal - Lagos, Lissabon, Algarve

Reisezeit: August / September 2004  |  von Hans-Jürgen Berdel

Monchique

Von wenigen Ausnahmen abgesehen, ist Monchique unberührt von der touristischen Invasion der letzen Jahrzehnte geblieben. Die Stadt liegt zwischen den beiden höchsten Erhebungen der Algarve, dem Picota und dem Foia. Die Einwohner haben die ländliche Atmosphäre des Ortes bewahrt, und die schmalen, dunklen Eingänge beherbergen verschiedene Kunsthändler.

Monchique - Die Verwendung der Kachel (portugiesisch: Azulejo) für kunstvolle Dekorationen und als Bestandteil der Architektur innerhalb wie außerhalb von Gebäuden hat in Portugal eine 500-jährige Tradition.

Monchique - Die Verwendung der Kachel (portugiesisch: Azulejo) für kunstvolle Dekorationen und als Bestandteil der Architektur innerhalb wie außerhalb von Gebäuden hat in Portugal eine 500-jährige Tradition.

Caldas de Monchique - ein Trinkkurort, dessen Thermalwasser gegen allerlei Unpässlichkeiten helfen soll.

Caldas de Monchique - ein Trinkkurort, dessen Thermalwasser gegen allerlei Unpässlichkeiten helfen soll.

Caldas de Monchique

Caldas de Monchique

Du bist hier : Startseite Europa Portugal Monchique
Die Reise
 
Worum geht's?:
Viele schöne Badebuchten, kleine beschauliche Orte, Grottenfahrten, aber auch Touristenorte und die Hauptstadt Lissabon standen auf unserem Programm.
Details:
Aufbruch: 21.08.2004
Dauer: 13 Tage
Heimkehr: 02.09.2004
Reiseziele: Portugal
Der Autor
 
Hans-Jürgen Berdel berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors