Einmal Jakob und Zurück

Reisezeit: Juli 2014 - Juni 2015  |  von Jakob A

Laos: Vientiane

17.09-20.09

Vientiane
Möchte man den anderen Backpackern glauben schenken, dann sei es die langweiligste Stadt in Laos.
Also der Bär rockt gerade nicht dort, dafür kann man umso leckerer Essen.
Die Franzosen haben doch etwas gutes dagelassen. Ich habe in einer Bäckerei einen warmen Mango Crumb gegessen mit einem klecks warmer Vanille Soße und dazu einen überaus starken Kaffee.
Im Ray's Grill habe ich einen köstlichen Cheese Burger und Ray's spezial Baguette mit Ribeye steak streifen, Käse und Zwiebeln. "Sabber" ich war allerdings nach dieser Köstlichkeit am nächsten morgen immer noch satt.
Was kann man sich in Vientiane ansehen?
Ein paar Staturen, den Mekong (braun in seiner ganzen Herrlichkeit), Laoten beim nichts tun, den Präsidenten Palast, das National Museum, eine shopping mall (viel pling bing), der Triumphbogen (der hat mir sehr gut gefallen. Richtig schön und man konnte sogar auf das Dach klettern und die Aussicht genießen.), viele Tempel , leckere Restaurants (in denen ich unter anderem ein Crépe Normandie mit karamellisierten Apfelstücken und einer Kugel selbst gemachtes Vanilleeis dazu einen Obstsalat und den besten Lemon juice, schön sauer ) das ganze habe ich am zweiten Tag gemacht. Den ersten und dritten Tag habe ich nichts gemacht und meinen Gedanken nach gehangen und den einen oder anderen Reisebericht geschrieben.

Laos ist relativ teuer. In der Rangliste:
Thailand (super günstig)
Vietnam
Laos
Kambodscha (alles in USD)

© Jakob A, 2014
Du bist hier : Startseite Asien Laos Vientiane
Die Reise
 
Worum geht's?:
6 Länder 11 Monate Zeit. "We travel, initially, to lose ourselves; and we travel, next, to find ourselves." Pico Iyer
Details:
Aufbruch: 28.07.2014
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 10.06.2015
Reiseziele: Thailand
Kambodscha
Vietnam
Laos
Neuseeland
Der Autor
 
Jakob A berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors