Wir zeigen Euch die Welt - die erste große Reise zu fünft

Reisezeit: Mai / Juni 2016  |  von Philipp Süßkind

Tag 2

Seid ihr sicher, dass ihr hier gebucht habt?

Wenn ich jemals Zweifel an dieser Idee hatte - jetzt sind sie weg. Unsere Kinder sitzen beim Abendessen Ortszeit 18:45. Ohne Schlaf. Daheim wäre es jetzt viertel vor eins. Im Flugzeug waren sie so brav - ja auch unsere Oberzicke war super. Wir haben Filme geschaut, gemalt und viiiiiel geredet! Leider gab es die Filme nur auf Englisch und Französisch, aber das hat die Mäuse nicht gestört.
Kaum angekommen fühlte ich mich als wäre ich gegen eine Wand gerannt. Laut, schwül, heiß und herrlich chaotisch! Als wir dann „unser“ Auto hatten ging es bergauf, bergab durch den Dschungel. Ich war so müde und platt, dass ich nicht mal Schiss vor den französischen Autofahrern hatte
Zu unserem Studio ging es dann so steil hoch, dass Philipp einen zweiten Anlauf brauchte.
In der Gite Mayo angekommen fragte uns der Besitzer, ob wir bei ihm gebucht hätten.
Zum Glück waren wir richtig, die Müdigkeit hatte uns nämlich eingeholt. Unser Studio hat die Küche auf der Veranda und innen ein Stock- und ein Doppelbett. Ach ja und ein süßes kleines Bad. Die Nacht war wie erwartet turbulent Jannik ist ganz toll eingeschlafen und hätte sicher auch durchgeschlafen, wenn der kleine Bettpropeller nicht einen Abflug auf den Boden gemacht hätte. Also kam ein völlig schlaftrunkener, kleiner, weinender Bär zu uns gekrochen und steigerte die Temperatur erheblich. Marlene war gegen drei hellwach, konnte aber mit Mamamilch gut weiterschlafen - bis halb sechs. Antonia aber war ab drei wach und konnte nicht mehr schlafen - das musste natürlich lautstark kund getan werden. Als sie dann noch ein großes, schwarzes Insekt an der Wand entdeckte war alles vorbei und Papa musste kommen und sie retten.

Dabei begleitete uns die ganze Nacht die Geräuschewelt des Urwaldes, der direkt hinter der Gite beginnt.

Sonnenuntergang von unserer Terrasse aus <3

Sonnenuntergang von unserer Terrasse aus <3

Du bist hier : Startseite Karibik Guadeloupe Tag 2
Die Reise
 
Worum geht's?:
Gemeinsam mit unseren drei Kindern wollen wir weiße Flecken auf unserer persönlichen Weltkarte mit Farbe füllen. Fremde Kulturen entdecken und die volle Pracht der Natur erforschen. Unser erstes Ziel: Guadeloupe - die Schmetterlingsinsel in der Karibik. Kommt doch einfach mit...
Details:
Aufbruch: 31.05.2016
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 16.06.2016
Reiseziele: Guadeloupe
Der Autor
 
Philipp Süßkind berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.