Wenn du es träumen kannst, kannst du es tun ... auch mit Kind!

Reisezeit: Januar - März 2018  |  von Timo und Julia on tour

Wilderness

Viele Kilometer sind wir nicht gefahren diese Woche, was allerdings auch nicht nötig ist, denn hier auf der Garden Route gibt es noch einiges zu bestaunen. Somit haben noch zwei weitere Orte an der Küste besucht - Knysna und Wilderness. Der Funke von Knysna ist leider nicht auf uns übergetreten, dafür fanden wir Wilderness aber um so schöner.

Wilderness, ein 6000 Seelen Dorf hat eine ganze Palette an guten Outdooraktivitäten zu bieten (so dass wir trotz dass wir eine volle Woche hier waren nicht alles gemacht haben), dazu einen tollen Strand und eine gute touristische Infrastruktur wo sich die Restaurants gegenseitig mit sehr gutem Essen überbieten

Hier die Bilder...

willkommene Erfrischung beim wandern

willkommene Erfrischung beim wandern

Egal wo wir in Südafrika essen gehen (und das tun wir jeden Tag) und egal was wir bestellen: das Essen ist immer sehr gut und oft sogar hervorragend!

Wir bezahlen meist 20 bis 30 Euro für eine Mahlzeit zu zweit, aber dafür mit Getränken und vielleicht sogar nem Dessert ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis...

ausserdem sind die Cafés und Restaurants oft wirklich sehr hübsch

ausserdem sind die Cafés und Restaurants oft wirklich sehr hübsch

Leckeeer

Leckeeer

Uns ist immer wichtig dass neben dem wandern und Co die Spielzeit nicht zu kurz kommt ...

Uns ist immer wichtig dass neben dem wandern und Co die Spielzeit nicht zu kurz kommt ...

Wilderness beach

Wilderness beach

Hier kann man kilometerweit Kanu fahren

Hier kann man kilometerweit Kanu fahren

Ausserdem kann man in Wilderness gut Paragliding machen...

Ausserdem kann man in Wilderness gut Paragliding machen...

... und das wollte Julia schon immer mal machen!

... und das wollte Julia schon immer mal machen!

Da ist sie ...

Da ist sie ...

Du bist hier : Startseite Afrika Südafrika Wilderness
Die Reise
 
Worum geht's?:
... so ist auf jeden Fall der Idealgedanke :) Ob das auch so einfach geht werden die nächsten 2 Monate zeigen. Sicherlich wird sich auch beim reisen einiges ändern - sauspannend für uns, und vielleicht auch für unsere Freunde & Familie oder den ein oder anderen da draussen der sich für Elterzeit in Südafrika interessiert. :-)
Details:
Aufbruch: Januar 2018
Dauer: circa 9 Wochen
Heimkehr: März 2018
Reiseziele: Südafrika
Der Autor
 
Timo und Julia on tour berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors