Wenn du es träumen kannst, kannst du es tun ... auch mit Kind!

Reisezeit: Januar - März 2018  |  von Timo und Julia on tour

Eine wunderschöne Auszeit

Nun sind wir auch schon am Ende unserer Reise angekommen und für uns war Südafrika aus vielerlei Hinsicht ein perfektes Land um es auch mit dem Kind zu bereisen denn...

...die Menschen
sind überaus freundlich, hilfsbereit und mega kinderlieb und wir haben uns immer wohl gefühlt. Ausserdem sprechen die Menschen neben Africans auch Englisch als Amtssprache, was das Reisen erheblich vereinfacht.

...die Natur
haben wir schon gut erwartet aber ehrlich gesagt immer noch unterschätzt. Die Landschaft und die Nationalparks sind noch schöner und abwechslungsreicher als wir es erwartet haben. Das Angebot der NPs bietet die komplette Palette der Outdooraktivitäten und selbst mit Baby hat man immer Möglichkeiten die Parks zu erkunden.
Die Strände können sich durchaus mit anderen Traumstränden dieses Planeten messen - der kleine aber feine Unterschied ist die Wassertemperatur, die ist nämlich frisch bis kalt. Die Lufttemperatur war dafür während unserem kompletten Aufenthalt sommerlich warm bis ziemlich heiss.

... Das Reisen mit Baby
War für uns sehr gut möglich!!
Es hat für uns durchaus seine positiven, aber auch seine negativen Aspekte. Die wohl schönste Sache für uns war der viele Kontakt zu anderen Menschen, dir sich wie ein Magnet zu der Kleinen hingezogen fühlten, aber auch das "entschleunigte" Reisen, d.h. wir waren nie "durchgetaktet " sondern haben mehr in den Tag hinein gelebt.
Was uns aber das ein oder andere Mal gefehlt hat war das Nightlife, denn gerne hätten wir auch mal eine der schicken Bars NACH Sonnenuntergang besucht.

...Sicherheit
Klar, die Kriminalitätrate hier ist hoch, aber da wir uns nur in sicheren Gegenden aufgehalten haben und die üblichen Sicherheitsmaßnahmen beachtet haben, hatten überhaupt keine Probleme.

Hier die Bilder unserer letzten Tage an der Kap-Halbinsel...

Unsere zweite Location in Kapstadt am Muizenberg Beach, das bekannt ist für seine bunten Strandhäuschen.

Unsere zweite Location in Kapstadt am Muizenberg Beach, das bekannt ist für seine bunten Strandhäuschen.

Selbstverständlich haben wir es uns die letzten Tage noch richtig gut gehen lassen...

Selbstverständlich haben wir es uns die letzten Tage noch richtig gut gehen lassen...

Die Kap-Halbinsel hat geglänzt mit tollen Stränden...

Die Kap-Halbinsel hat geglänzt mit tollen Stränden...

... schönen Aussichten..

... schönen Aussichten..

... und der Möglichkeit mit Pinguinen zu baden

... und der Möglichkeit mit Pinguinen zu baden

Blick auf die Hout Bay vom Chapman's Peak

Blick auf die Hout Bay vom Chapman's Peak

Kapstadt's Hout Bay - wunderschön

Kapstadt's Hout Bay - wunderschön

Kap der guten Hoffnung

Kap der guten Hoffnung

Wir hatten 2 fantastische Monate hier in Südafrika...

Wir hatten 2 fantastische Monate hier in Südafrika...

... und mit diesem Bericht verabschieden wir uns von unserer Elternzeit in Südafrika...
Und hoffen es hat euch allen gefallen! 
Bis bald in Deutschland!
Eure drei Weltenbummler

... und mit diesem Bericht verabschieden wir uns von unserer Elternzeit in Südafrika...

Und hoffen es hat euch allen gefallen!

Bis bald in Deutschland!

Eure drei Weltenbummler

Du bist hier : Startseite Afrika Südafrika Eine wunderschöne Auszeit
Die Reise
 
Worum geht's?:
... so ist auf jeden Fall der Idealgedanke :) Ob das auch so einfach geht werden die nächsten 2 Monate zeigen. Sicherlich wird sich auch beim reisen einiges ändern - sauspannend für uns, und vielleicht auch für unsere Freunde & Familie oder den ein oder anderen da draussen der sich für Elterzeit in Südafrika interessiert. :-)
Details:
Aufbruch: Januar 2018
Dauer: circa 9 Wochen
Heimkehr: März 2018
Reiseziele: Südafrika
Der Autor
 
Timo und Julia on tour berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors