Einmal Ostsee und zurück

Reisezeit: August / September 2018  |  von Ulrike S.

Von Frankfurt/Oder bis nach Stettin: Kalensko

Ein erster Faulenzertag in Kalensko an der Oder

Weil uns der Logenplatz an der Oder so gut gefällt, das Wetter passt und Sonntag ist, beschließen wir für heute einen ersten Faulenzertag einzulegen. Um uns herum trudeln die ersten Angler ein und beim Frühstück ziehen mehrere Kranich-Schwärme lautstark über uns hinweg. Bis wir das jedoch so richtig realisieren und den Fotoapparat zücken, sind die majestätischen Vögel bereits vorbei. Trotzdem ein schönes Erlebnis.

Nach dem Frühstück wappnen wir uns gegen den kühlen Wind und marschieren mit unserem Vierbeiner ein Stück entlang der Oder. Dabei treffen wir auf einen jungen Mann, der einen kapitalen Fisch (Hecht???) am Haken hat. Vier Kilogramm dürfte das Monstrum haben, meint der Petrijünger. Trotz des Anglerglücks hat er ein "kleines" Problem. Er ist auf der Suche nach seinem Fahrrad, das er gestern Abend nach einem Zechgelage, wie er selbst zugibt, irgendwo im Schilf deponiert hat. Wir helfen dem guten Mann ein wenig bei seiner Suche. Der arme Junge vermutet bereits, dass ihm "bad people" den Drahtesel geklaut haben. Ist ja mal kein gutes Zeugnis für seine Landsleute. Wir überlassen ihn seinem Schicksal, denn in Zeiten von I-Phone & Co. findet er einen Shuttle-Service für sich und seinen Hecht.

Wir verbringen den Rest des Tages im Sonnenschein, windgeschützt vor unserem Mumin. Gegen Abend werfen wir den Grill an, es gibt Lammsteaks mit Salat und frischem Brot. Dann erleben wir noch einmal einen wunderbaren Sonnenuntergang und nachdem auch die letzten Sonntagsausflügler von dannen gezogen sind, umgibt uns wieder eine absolute Stille. Und nicht zu vergessen: in der Abenddämmerung ziehen wieder etliche Kranichschwärme über uns hinweg. Irgendwo stand zu lesen, dass sie sich tagsüber auf den abgeernteten Feldern niederlassen um gegen Abend an ihre Schlafplätze zurückzukehren.

Kraniche ziehen in großen Schwärmen lautstark über uns hinweg

Kraniche ziehen in großen Schwärmen lautstark über uns hinweg

© Ulrike S., 2018
Du bist hier : Startseite Europa Polen Kalensko
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Wohnmobil unterwegs zwischen Frankfurt/Oder und dem Stettiner Haff
Details:
Aufbruch: 24.08.2018
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 06.09.2018
Reiseziele: Deutschland
Polen
Der Autor
 
Ulrike S. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors