Argentinien & Chile mit Osterinseln

Reisezeit: Januar 2020  |  von Jochen Witte

Valparaiso

Auf dem Weg nach Valparaiso

Die ca. 900 km lange Fahrt von Pucon nach Valparaiso war unsere letzte lange Etappe.. Obwohl man auf der gut ausgebauten Ruta 5 zügig vorankommt, wollten wir nicht den ganzen Tag im Auto sitzen. So legten wir noch einen Übernachtungsstop in Santa Cruz ein. Die Stadt liegt im Valle Colchagua und ist ein bekanntes Weinanbaugebiet. Die Stadt war recht nett, viel zu sehen gibt es aber nicht. Aber das angeblich beste Eis des Landes gibt es hier . Nirgends im Ort war es so voll wie im Eiscafe. Wir haben es natürlich auch probiert und es hat gut geschmeckt.. Vor der Abfahrt ließen wir das Auto noch waschen, denn es war durch die oft staubigen Pisten total verdreckt. Jetzt waren es nur noch ca 200 km bis Valparaiso.

Santa Cruz

Santa Cruz

Dieses Mal waren wir zu früh da

Dieses Mal waren wir zu früh da

Valparaiso

Mittags erreichten wir die Stadt ,am nächsten Nachmittag ging es von hier direkt zum Flughafen in Santiago. Am Tag zuvor hatten wir online das Hostal LA GALERIA gebucht: es liegt zentral im Centro Historico, bietet einfache Zimmer und eine tolle Terrasse mit super Ausblick. Valparaiso hat uns gleich begeistert: eine so bunte Stadt hatte ich zuvor nur in Cartagena/Kolumbien gesehen. Wenn man das Centro Historico verließ, sah es natürlich anders aus. Vom Besuch einiger Gegenden wird aus Sicherheitsgründen ausdrücklich gewarnt. Wir verbrachten unsere Zeit damit, das historische Zentrum und die Hafengegend zu erkunden .Natürlich durfte auch eine Fahrt mit einem historischen Ascendor nicht fehlen. Am letzten Morgen machten wir noch einen von unserer Unterkunft empfohlenen Rundweg außerhalb des historischen Zentrums, der uns noch zum Pablo Neruda Haus führte, Chiles Literaturnobelpreisträger. Valparaiso war noch ein Highlight zum Ende der Reise. Nach einem letzten Pisco Sour, Chiles Nationalgetränk, machten wir uns auf zum Flughafen. Statt der erwarteten 2 stündigen Fahrt dauerte es über 3 Stunden, denn es war Sonntagnachmittag und viele Hauptstädter nutzen offensichtlich Valparaiso für einen Wochenendausflug. Verständlich.

Ascendor von 1886

Ascendor von 1886

eine originelle Tapasbar

eine originelle Tapasbar

© Jochen Witte, 2021
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Valparaiso
Die Reise
 
Worum geht's?:
6500 km Rundreise mit dem Mietwagen
Details:
Aufbruch: 04.01.2020
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 26.01.2020
Reiseziele: Chile
Argentinien
Der Autor
 
Jochen Witte berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.