Kurztrip nach Irland: Von Dublin zur Westküste

Reisezeit: Oktober 2021  |  von Thalia&Christine R

01.10.2021: Anreise Dublin

Aus unserer Freundinnen Reise – ursprünglich zu zweit – ist nun wieder eine Pärchen Reise geworden.
Für die Männer wird der Hauptschwerpunkt auf Fotografieren liegen während wir beiden Mädels uns durch die Orte treiben lassen..

Das mit dem Fotografieren fängt schon bei der Anreise zum neuen Airport BER an

Das mit dem Fotografieren fängt schon bei der Anreise zum neuen Airport BER an

Wir starten früh morgens um 6:00 Uhr und können so schon den Sonnenaufgang auf der Autobahn einfangen

Wir starten früh morgens um 6:00 Uhr und können so schon den Sonnenaufgang auf der Autobahn einfangen

Wir genießen unser Frühstück am Airport

Wir genießen unser Frühstück am Airport

Jens hat uns mal wieder liebevoll Brote geschmiert

Jens hat uns mal wieder liebevoll Brote geschmiert

Gleich gehts los….

Gleich gehts los….

…. Mit unserer Lieblings- Billig Airline Ryanair

…. Mit unserer Lieblings- Billig Airline Ryanair

Kaffee und Keks gibts für ein paar Taler an Bord..

Kaffee und Keks gibts für ein paar Taler an Bord..

Vorfreude trotz Masken..

Vorfreude trotz Masken..

Wir landen mit leichter Verspätung und holen unseren Leihwagen bei „Budget“ ab.
Jens ist unser Fahrer und gewöhnt sich schnell an den Linksverkehr. Nach einer halben Stunde sind wir schon am Hotel, Laden das Gepäck aus und wir Mädels checken schon mal ein, während die Männer das Auto in ein nahe gelegenes Parkhaus bringen.

Nach dem einchecken testen wir schon mal das Guinness während wir auf die Männer warten

Nach dem einchecken testen wir schon mal das Guinness während wir auf die Männer warten

Nun müssen wir Thomas, der zum ersten Mal in Dublin ist die wichtigen Sehenswürdigkeiten zeigen.
Im Internet sieht man beeindruckende Bilder der Bibliothek vom „Trinity College“. Diese Bilder lassen jedes Fotografen Herz höher schlagen, also – Nix wie hin!

„The Spire“ - das 123 m hohe Wahrzeichen von Dublin

„The Spire“ - das 123 m hohe Wahrzeichen von Dublin

Nostalgie im Hard-Rock Café

Nostalgie im Hard-Rock Café

Und Abstracktes….Kugel in der Kugel

Und Abstracktes….Kugel in der Kugel

Leider ist der Andrang hier sehr groß und die Preise für den Eintritt ebenso. Mit 18 € pro Erwachsenen. Wir beschließen, dass die Männer reingehen und Fotos zu machen und wir schon mal ein Pub für das Abendessen aussuchen.
Leider ist auch das nicht mehr möglich, für heute gibt es keine Eintrittskarten mehr. Da die beiden aber nicht auf den Besuch verzichten möchten, buchen Sie sich online für morgen früh zwei Tickets.

Typisches Essen im Pub…

Typisches Essen im Pub…

Burger mit handgeschnittenen Pommes

Burger mit handgeschnittenen Pommes

Die „ Temple Bar“ macht sich am besten am Abend

Die „ Temple Bar“ macht sich am besten am Abend

Hier ist immer Weihnachten…

Hier ist immer Weihnachten…

Ein lecker Eis zum Nachtisch

Ein lecker Eis zum Nachtisch

Der Fluss „ Liffey“ mit der „Ha‘penny Bridge“

Der Fluss „ Liffey“ mit der „Ha‘penny Bridge“

Die „ Grattan Bridge“

Die „ Grattan Bridge“

Der erste Tag neigt sich dem Ende und wir gehen zurück zum Hotel.

Du bist hier : Startseite Europa Irland 01.10.2021: Anreise Dublin
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere jährliche Freundinnen-Reise soll noch einmal nach Irland gehen--auch wieder zu Viert! Schon vor fast einem Jahr haben wir ganz optimistisch den Flug mit Ryanair gebucht. Und--wie es aussieht klappt es auch! Allerdings müssen wir uns von unserem ursprünglichen Plan, Nordirland mit Belfast und den "Gobbins" zu bereisen verabschieden--aber im Westen waren wir auch noch nicht!
Details:
Aufbruch: 01.10.2021
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 05.10.2021
Reiseziele: Irland
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (2/2):
Hanna Karin 1633497458000
So, die Ruinen in Irland habe ich jetzt wohl alle gese­hen. Da brauche ich jetzt nicht mehr hin­zu­fah­ren, zumal es mich in eine so windige Ecke eh nicht zieht.
Zu viert macht das aber sicher nicht so viel aus, wenn das Wetter etwas stürmisch ist. Bloß wo sind die Iren? Hätte gern ein paar Menschen von dort gese­hen.
Danke für den Bericht und die vielen tollen Fotos.
Hanna Karin 1633355368000
Danke, Chris­ti­ne, dass ich an den Im­pres­sio­nen eurer Reise teil­ha­ben darf. Irland hat ja einen ganz eigenen herben Charme und an­schei­nend ist die Insel nicht gerade billig. Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit und bin ges­pannt auf die wei­teren Fotos.