Rundreise durch Guatemala

Guatemala-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2018  |  von Beatrice Feldbauer

Es ist Zeit, wieder einmal nach Guatemala zu reisen. Alte Pfade aufnehmen, Freunde treffen. Das Land neu entdecken.
Diesen Bericht schreibe ich vor allem für Freunde und Bekannte meiner Reiseteilneher.
Für mich ist diese umdiewelt-Seite seit Jahren das beste Medium, um meine Reiseerlebnisse mit anderen zu teilen.

Wie gewohnt werde ich versuchen, den Blogg täglich aktuell zu halten.

Packen

Ich stehe in den Startlöchern für eine neuen Reise nach Guatemala. Ich freue mich, 14 Freunden und Bekannten eines meiner Lieblingsländer zu zeigen. Organisiert habe ich die Reise mit René Meier, mit dem ich schon verschiedene Gruppenreisen durchgeführt habe.

Wenn dieses leidige Packen nicht wäre, würde ich allerdings noch viel unbeschwerter reisen.
Habe ich alles? Schuhe, FlipFlops, und was braucht man für eine Vulkanbesteigung? - Sommerkleider, etwas für den heissen Dschungel, für kühle Abende. Regenschutz. Noch einmal einkaufen gehen, auch wenn ich eigentlich alles was ich brauche bereits habe. Aber da war doch noch der alte Wunsch nach einer neuen Gopro-Kamera...

Der Pass ist eingepackt, Geld ebenfalls, Kreditkarten dabei. Dokumente sind im Internet hinterlegt, eine letzte Datensicherung gemacht, Batterien geladen, Speicherkarten gelöscht.
Koffer und Rucksack sind gepackt, jetzt nur noch den Wecker stellen. Morgen in aller Herrgottsfrühe geht es los.

Und dann ist sie plötzlich doch da, diese unbändige Freude. Fast wäre sie in all den letzten Vorbereitungen unter gegangen.

Aber jetzt hält mich nichts mehr, werde wohl kaum ein Auge zu tun, um auch ganz sicher den Wecker zu hören.

Um halb sechs treffen wir uns bei der Bye Bye Bar im Flughafen Kloten.

Guatemala, wir kommen!

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Guatemala-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 22.10.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 09.11.2018
Reiseziele: Guatemala
Der Autor
 
Beatrice Feldbauer berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors